Firmenkunden

Gruppenunfallversicherung

Gut informiert:
Die Gruppen-
unfallversicherung

  • Schützt Sie und Ihre Mitarbeiter vor den finanziellen Folgen einer schweren Verletzung oder Invalidität.
  • Schließt die Versorgungslücke der gesetzlichen Unfallversicherung, damit auch Arbeitspausen und Freizeit aktiv gestaltet werden können.
  • Attraktive Rabatte erlauben günstige Prämien – und die können als Betriebsausgaben geltend gemacht werden.
  • Bringt Vorteile bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern und deren Bindung an den Betrieb.

Warum ist eine betriebliche Gruppenunfallversicherung sinnvoll?

Bei Arbeits- und Wegeunfällen verletzen sich in Deutschland über 1,1 Millionen Menschen pro Jahr – dafür bietet die gesetzliche Unfallversicherung einen Grundschutz. Doch schon das Essen in der Mittagspause, der private Einkauf oder die Zigarette zwischendurch (um nur drei Beispiele zu nennen) gelten arbeitsrechtlich als Freizeit. Mit der Folge, dass in diesen Situationen die Arbeitnehmer allein das Unfallrisiko tragen. Wichtig zu wissen: Ein Vielfaches der oben genannten Zahl von Unfällen ereignet sich in der Freizeit. Vorsorge ist also gerade beim Unfallrisiko wichtig!

Die Basler Gruppenunfallversicherung bietet leistungsstarken Versicherungsschutz: Sie und Ihre Mitarbeiter sind damit umfassend vor hohen Folgekosten eines Unfalls geschützt – auch dort, wo die lückenhafte gesetzliche Unfallversicherung endet. Und das zu günstigen, steuerlich abzugsfähigen Prämien! Als Arbeitgeber verschafft Ihnen die betriebliche Unfallversicherung zudem einen weiteren Vorteil im Wettbewerb um Mitarbeiter.

Wir beraten Sie gut & gern

fallback-consultant-teaser

In einem persönlichen Gespräch lassen sich alle Ihre Fragen in Ruhe klären. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Berater/der Beraterin Ihres Vertrauens in Ihrer Nähe.

Häufig gestellte Fragen

Wissenswertes, Geschichten & Erfahrungen

Alle Beiträge
Wie können wir Ihnen helfen? Top