Firmenkunden

Transportunternehmen

Gut informiert: Die Kombi-Police für Transportunternehmen

  • Die Kombination  von Betriebs- und Frachtführer-Haftpflichtversicherung schützt vor existenzbedrohenden Risiken.
  • Einfaches Handling: ein Antrag, eine Police, eine Prämie.
  • Mit Leistungs-Update-Garantie und auf Wunsch erweitertem Versicherungsschutz: zusätzliche Bausteine für Ihre Sicherheit.

Warum ist eine Kombi-Police für Transportunternehmen wichtig?

Während des Transports ist der Frachtführer für die Güter verantwortlich und haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Unabhängig vom Transport, im Unternehmen selbst, haftet der Betriebsinhaber für verschuldete Schäden unbegrenzt. Frachtführer-Haftpflicht und Betriebs-Haft­pflicht­ sind für Transportunternehmen also zwei Seiten derselben Medaille: Ohne die eine ist kein Geschäftsbetrieb erlaubt, und auch die andere ist unverzichtbar, da bei Schäden schnell die Existenz auf dem Spiel steht. Basler CARGO Carrier Plus vereint die beiden wichtigsten Versicherungen für Transportunternehmen – und Sie sind mit nur einer Police umfassend geschützt.

Maximaler Schutz auf Wunsch

Was bringt meinem Unternehmen das SicherheitsPLUS der Basler?

In Basler CARGO Carrier Plus sind automatisch wichtige Sicherheitsbausteine beitragsfrei enthalten. Zum Beispiel:

  • Versicherung der persönlichen Gegenstände der Fahrer bis 2.500 Euro
  • Standgelder bis 1.000 Euro je Schadenfall, der durch Dritte verursacht wurde

Für besondere Bedürfnisse und Anlässe bieten wir Ihnen zusätzliche Leistungen, die Sie individuell ergänzen können:

  • Carrier UnfallSchutz
  • Versicherung für Subunternehmereinsatz
  • Versicherung für Container Trucking
  • Versicherung einer Pakethaftung
  • Versicherung von Schäden an fremden Ladungseinheiten (mit einem Selbstbehalt von 500 Euro)

Im Überblick: Die Kombi-Police der Basler für Transportunternehmen

Im Überblick: Die Kombi-Police der Basler für TransportunternehmenCARGO

Für Transportunternehmen, die sich gegen existenzbedrohende Risiken versichern wollen – mit nur einer Police.

Basler CARGO Carrier Plus

  • Versicherungsschutz vor frachtvertraglicher Haftung bei Güterschäden (Verlust und Beschädigung), Vermögensschäden, Lieferfristüberschreitungen

    Nach den nationalen frachtrechtlichen Bestimmungen (§ 407 ff HGB), dem Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr (CMR), den nationalen gesetzlichen Bestimmungen für das Verkehrsgewerbe im innerstaatlichen Straßengüterverkehr in den Staaten des räumlichen Geltungsbereichs (Kabotage) und den für Frachtführer anwendbaren üblichen Geschäftsbedingungen (z. B. VBGL)

  • Versicherungsschutz vor betrieblicher oder privater Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden

    Alle Schäden, die durch Betrieb oder Mitarbeiter bei Dritten verursacht werden: Z. B. Schutz besteht für Personenschäden (Heilbehandlungskosten, Schmerzensgeld), Sachschäden (Reparatur- oder Wiederbeschaffungskosten), Vermögensschäden als Folge eines Personen- oder Sachschadens (Verdienstausfall, Nutzungs- oder Gewinnausfall), Umweltschäden, Schäden wegen Benachteiligung (AGG-Deckung)

Wir beraten Sie gut & gern

fallback-consultant-teaser

In einem persönlichen Gespräch lassen sich alle Ihre Fragen in Ruhe klären. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Berater/der Beraterin Ihres Vertrauens in Ihrer Nähe.

Häufig gestellte Fragen

Wissenswertes, Geschichten & Erfahrungen

Alle Beiträge
Wie können wir Ihnen helfen? Top