Familie & Gesundheit

Schütze, wen Du liebst – mit diesen vier Versicherungen

27. April 2020. Wir haben alle den tiefen Wunsch, die Menschen, die uns am wichtigsten sind, mit all unserer Kraft zu beschützen. Das spüren wir umso mehr in diesen Tagen. Gesundheit und ein langes Leben wünschen wir uns selbst und unseren Liebsten. Das ist es doch letztlich – das Wichtigste im Leben! Wir müssen jedoch immer wieder schmerzlich erfahren, dass genau das nur bedingt in unserer Macht steht. Es gibt eben leider keine Absicherung zur Verhinderung von Krankheit und Leid.

Schütze, wen Du liebst

Umso wichtiger ist es jedoch, dass das Leben des Partners und der Familie im Fall der Fälle so behütet und sicher wie möglich weitergehen kann. Dass man das, was man tun kann, um die Allerwichtigsten im Leben bestmöglich vor Unheil zu schützen auch rechtzeitig unternommen hat.

Die Lebensgrundlage zu sichern und zu bewahren, egal was geschieht, ist genau das, was unsere zentralen Versicherungsprodukte seit jeher zum Ziel haben. Und zwar nicht erst seit der Corona-Welle, die gerade unseren Erdball überrollt. Dies sind die wichtigsten Absicherungen, die man unbedingt haben sollte, um seine Liebsten umfänglich und nachhaltig zu schützen.

Risikolebensversicherung für die Sicherheit von Partner und Familie

Diese Versicherung greift im äußersten Fall – über den man am liebsten gar nicht nachdenken möchte… Wer sie abschließt, schützt seinen Partner und seine Familie nach dem eigenen Tod. Nichts ist schlimmer, als einen geliebten Menschen zu verlieren. Wenn durch den Tod des Partners aber auch ein Einkommen wegfällt, steht die gesamte Familie unter Umständen vor übergroßen finanziellen Herausforderungen und kann den bisherigen Lebensstandard nicht mehr halten. Das sollte niemandem widerfahren. Mit einer Risikolebensversicherung bewahren Sie Ihre Liebsten davor – eine größere Liebeserklärung kann es eigentlich kaum geben.

Dieser Versicherungsschutz ist bei der Basler schon für ein paar Euro im Monat zu haben und es gibt einen Partnervorteil bei gegenseitiger Absicherung. Alle wichtigen Infos dazu hier.

Kinderunfallversicherung – für die Zukunft der Kinder

Dieser Versicherungsschutz ist relevant für alle Eltern. Kinder haben ihr ganzes Leben noch vor sich und sind jeden Tag gewillt, neues zu wagen und zu erleben. Bei den meisten kleineren und größeren Unfällen leisten die altbekannten Schutzengel oft ganze Arbeit. Doch auch wenn wir uns innerlich weigern, darüber nachzudenken, geht leider einfach nicht immer alles gut aus. Unfälle im Kindesalter können finanzielle Folgen für das gesamte weitere Leben mit sich bringen. In Kitas und in der Schule sind die Folgen von Unfällen von Kindern über die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt. Die meisten Unfälle passieren jedoch in der Freizeit. Um die Kinder und die gesamte Familie vor dem Schlimmsten abzusichern, gibt es die Kinderunfallversicherung – während der Corona-Krise für unsere Bestandskunden sogar kostenfrei.

Berufsunfähigkeitsversicherung zur Absicherung der Lebensqualität

Diese Versicherung verfolgt ein ähnliches Ziel wie die Risikolebensversicherung – nur dass nicht nur Partner und Familie ggf. etwas davon haben, sondern insbesondere man selbst. Die eigene Arbeitskraft ist in der Regel so ziemlich das wertvollste materielle Gut, das wir besitzen. Das vergisst man leicht, weil sie nicht unten in der Garage steht und teuer glänzt oder Wände und Böden hat, wie das, was wir unser Zuhause nennen. Sie ist selbstverständlich da. Wir zählen auf sie und rechnen mit ihr. Wenn man aber mal darüber nachdenkt, liegt es jedoch auf der Hand, dass unsere eigene Kraft und Gesundheit angreifbar sind. Wir sind verletzlich und viel zu wenig von dem, was passiert, können wir kontrollieren.

Diese Lebensgrundlage, die die eigene Arbeitskraft darstellt, schützen Sie mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Im Fall von Unfällen oder Krankheiten kann der Einkommensverlust aufgefangen und der Lebensstandard erhalten werden – das kommt dann auch Partner und Familie zu Gute. Alles Wichtige zu diesem elementaren Versicherungsschutz hier.

Unfallversicherung – für alle Fälle abgesichert

Auch wenn es wie ein abgedroschener Slogan klingen mag – Es ist leider so: Die meisten Unfälle passieren zu Hause oder in der Freizeit. Und das gilt nicht nur für Kinder, wie bereits erwähnt, sondern auch für Erwachsene. Jedes Jahr verletzen sich knapp 9,8 Millionen Menschen in Deutschland bei Unfällen oder kommen dabei ums Leben. Drei von vier (!) Unfällen ereignen sich dabei während der Freizeit oder im Haushalt. Die gesetzliche Unfallversicherung greift aber nur bei Unfällen auf dem Schul- und Arbeitsweg und am Arbeitsplatz. Einen Unfall mit schlimmeren Folgen zu erleiden, belastet nicht nur die Psyche, sondern kann auch große finanzielle Belastungen mit sich bringen, die das Leben der gesamten Familie nachhaltig überschatten. Mit einer Unfallversicherung kann man sich selbst und die Liebsten vor diesem Szenario bewahren.

Immer für Sie da

Wenn Sie Beratung rund um unseren Versicherungsschutz wünschen, können Sie sich jederzeit an einen unserer Berater vor Ort wenden, die Sie auf verschiedenen Wegen umfassend beraten. Ihren nächsten Berater finden Sie hier.

Stärken und schützen wir einander und tun wir, was uns möglich ist. Dann werden wir gemeinsam diese turbulenten Zeiten so gut wie möglich überstehen. Wir geben alles, damit Sie sich und das Wichtigste in Ihrem Leben bestmöglich absichern können, nicht nur jetzt, sondern zu jeder Zeit!

Das könnte Sie interessieren:

Zur News & Tipps Übersicht
Wie können wir Ihnen helfen? Top