Privatkunden

Unfallversicherung

Gut informiert: Die Unfallversicherung

  • Schutz für Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen einer schweren Verletzung oder Invalidität.
  • Schließt die Versorgungslücke der gesetzlichen Versicherung, damit auch Freizeit aktiv gestaltet werden kann.
  • Versicherungsschutz individuell erweiterbar: zusätzliche Bausteine für Ihre Sicherheit.
  • Basler Unfallversicherung Siegel Franke+Bornberg

Warum ist eine Unfallversicherung wichtig?

Jedes Jahr verletzen sich knapp 9,8 Millionen Menschen in Deutsch­land bei Unfällen oder kommen dabei ums Leben. Und die größten Gefahren lauern nicht im Verkehr oder am Arbeitsplatz: Drei von vier (!) Unfällen ereignen sich während der Freizeit oder im Haushalt. Dafür jedoch tritt die gesetzliche Versicherung nicht ein, denn sie zahlt nur bei Unfällen auf dem Schulweg, im Beruf oder den Wegen zur Arbeit und nach Hause. Private Vorsorge ist also gerade beim Unfallrisiko wichtig! Die Basler Unfallversicherung bietet leistungsstarken Versicherungsschutz: Sie und Ihre Familie sind damit vor hohen Folgekosten eines Unfalls während der Freizeit oder im Haus geschützt. Und dort wo nötig wird die gesetzliche Versicherung sinnvoll ergänzt.

Maximaler Schutz auf Wunsch

Was bringt mir das SicherheitsPLUS der Basler?

Die Basler Unfallversicherung Gold kann mit sechs individuell wählbaren Bausteinen kombiniert werden und bietet damit ein großes PLUS an Sicherheit:

  • Höchstleistungen bei Verlust oder vollständiger Funktionsunfähigkeit von Körperteilen oder Sinnesorganen (Gliedertaxe 100).
  • Maximale Entschädigungsleistungen bereits ab einem Invaliditätsgrad von 75 Prozent (Progression Plus).
  • Volle Leistung, auch wenn Vorerkrankungen oder Gebrechen an den Unfallfolgen mitwirken (Mitwirkungsanteil 100).
  • Bis zu 24.000 Euro Schmerzensgeld.
  • Übernahme der Kosten für Heilung und spezielle Therapien sowie Verdienstausfallgeld (Aktivschutz).
  • Und wenn Sie nach einem Unfall hilfebedürftig sind, unterstützen wir Sie mit Hilfeleistungen.

Im Vergleich: Die Basler Unfallversicherungen

Im Vergleich: Die Basler UnfallversicherungenSILBER

Solide Lösung für alle, die sich günstig gegen Unfälle absichern wollen. Was notwendig ist, ist drin.

Basler Unfallversicherung Silber

  • Leistung bei Invalidität 100.000 €

    Anmeldefrist 18 Monate

  • Leistung bei Vollinvalidität 350.000 €

    Progression 350%

  • Leistung im Todesfall 5.000 €

    Noch zwei Jahre nach dem Unfall

  • Unfall-Krankenhaustagegeld 10 €

    Bei medizinisch notwendiger vollstationärer Heilbehandlung

  • Unfallrente 500 €

    Ab 50% Invalidität

  • Kosmetische Operationen bis 10.000 €

    Infolge eines Unfalls, ohne Zahnersatzkosten

  • Bergungs- und Rückholkosten bis 10.000 €

    Auch für erforderliche Suchaktionen

  • Vorschusszahlung aus der Invaliditätsleistung

    Auch bei laufendem Heilverfahren

  • Mitwirkungsanteil 50%

    Wenn Vorerkrankungen oder Gebrechen an den Unfallfolgen mitwirken

  • Autounfälle unter Alkoholeinfluss bis 1,1 Promille

    Sonstige Unfälle bis 2,0 Promille

  • Keine Gesundheitsfragen

    Bei Antragstellung

  • Sofortleistung bei schwerer Verletzung

    Unabhängig davon, ob ein dauerhafter Schaden bleibt

  • Haushaltshilfekosten

    Für die Betreuung minderjähriger Kinder

  • Medizinische und berufliche Rehabilitation

    Unbegrenzte Kostenübernahme, mit Reha-Manager

  • Beitragsbefreiung

    Bei Arbeitslosigkeit

  • Gipsgeld 250 €

    Bei Knochenbrüchen

  • Aktivschutz

    Übernahme der Kosten für Heilung und spezielle Therapien sowie Verdienstausfallgeld

  • Schmerzensgeld 6.000 €

Im Vergleich: Die Basler UnfallversicherungenGOLD

Viel Unfallversicherung zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Optimal für die meisten Bedürfnisse.

Basler Unfallversicherung Gold

  • Leistung bei Invalidität 180.000 €

    Anmeldefrist 36 Monate

  • Leistung bei Vollinvalidität 630.000 €

    Progression 350%

  • Leistung im Todesfall 5.000 €

    Noch zwei Jahre nach dem Unfall

  • Unfall-Krankenhaustagegeld 15 €

    Bei medizinisch notwendiger vollstationärer Heilbehandlung

  • Unfallrente 500 €

    Ab 50% Invalidität

  • Kosmetische Operationen bis 1 Mio. €

    Infolge eines Unfalls, mit Zahnersatzkosten

  • Bergungs- und Rückholkosten bis 1 Mio. €

    Auch für erforderliche Suchaktionen

  • Vorschusszahlung aus der Invaliditätsleistung

    Auch bei laufendem Heilverfahren

  • Mitwirkungsanteil 75%

    Wenn Vorerkrankungen oder Gebrechen an den Unfallfolgen mitwirken

  • Autounfälle unter Alkoholeinfluss bis 1,7 Promille

    Sonstige Unfälle ohne Promillegrenze

  • Keine Gesundheitsfragen

    Bei Antragstellung

  • Sofortleistung bei schwerer Verletzung

    Unabhängig davon, ob ein dauerhafter Schaden bleibt

  • Haushaltshilfekosten

    Für die Betreuung minderjähriger Kinder

  • Medizinische und berufliche Rehabilitation

    Unbegrenzte Kostenübernahme, mit Reha-Manager

  • Beitragsbefreiung

    Bei Arbeitslosigkeit

  • Gipsgeld 250 €

    Bei Knochenbrüchen

  • Aktivschutz

    Übernahme der Kosten für Heilung und spezielle Therapien sowie Verdienstausfallgeld

  • Schmerzensgeld 6.000 €

Im Vergleich: Die Basler UnfallversicherungenGOLDPLUS

Umfassende Versicherungsleistungen gegen Unfallgefahren. Ideal für alle, die noch mehr Sicherheit wollen.

Basler Unfallversicherung GoldPLUS

  • Leistung bei Invalidität 200.000 €

    Anmeldefrist 36 Monate

  • Leistung bei Vollinvalidität 1 Mio. €

    Progression 500%

  • Leistung im Todesfall 10.000 €

    Noch zwei Jahre nach dem Unfall

  • Unfall-Krankenhaustagegeld 20 €

    Bei medizinisch notwendiger vollstationärer Heilbehandlung

  • Unfallrente 1.000 €

    Ab 50% Invalidität

  • Kosmetische Operationen bis 1 Mio. €

    Infolge eines Unfalls, mit Zahnersatzkosten

  • Bergungs- und Rückholkosten bis 1 Mio. €

    Auch für erforderliche Suchaktionen

  • Vorschusszahlung aus der Invaliditätsleistung

    Auch bei laufendem Heilverfahren

  • Mitwirkungsanteil 75%

    Wenn Vorerkrankungen oder Gebrechen an den Unfallfolgen mitwirken

  • Autounfälle unter Alkoholeinfluss bis 1,7 Promille

    Sonstige Unfälle ohne Promillegrenze

  • Keine Gesundheitsfragen

    Bei Antragstellung

  • Sofortleistung bei schwerer Verletzung

    Unabhängig davon, ob ein dauerhafter Schaden bleibt

  • Haushaltshilfekosten

    Für die Betreuung minderjähriger Kinder

  • Medizinische und berufliche Rehabilitation

    Unbegrenzte Kostenübernahme, mit Reha-Manager

  • Beitragsbefreiung

    Bei Arbeitslosigkeit

  • Gipsgeld 250 €

    Bei Knochenbrüchen

  • Aktivschutz

    Übernahme der Kosten für Heilung und spezielle Therapien sowie Verdienstausfallgeld

  • Schmerzensgeld 6.000 €

Wir beraten Sie gut & gern

fallback-consultant-teaser

In einem persönlichen Gespräch lassen sich alle Ihre Fragen in Ruhe klären. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Berater/der Beraterin Ihres Vertrauens in Ihrer Nähe.

Häufig gestellte Fragen

Wissenswertes, Geschichten & Erfahrungen

Alle Beiträge
Wie können wir Ihnen helfen? Top