Maschinenversicherung

Maschinenversicherung

Rundum-Schutz für Ihre Geräte

Maschinenversicherung: Ihre Vorteile

  • Leistungs-Update-Garantie - Verbesserte Bedingungen gelten automatisch für bestehende Verträge
  • Mitversicherung von grober Fahrlässigkeit bis   50.000 EUR
  • Versicherungssumme ist der Kaufpreis im Neuzustand (fahrbare Maschinen)
  • Beitragsfreie Mitversicherung von Ersatzgeräten im Schadenfall (bis zu einem Monat)
  • Neuwertentschädigung für stationäre Maschinen (sofern der Zeitwert noch mindestens 40% beträgt)

Angebot anfordern

Sie möchten ein Angebot zur Maschinenversicherung? Senden Sie die Anfrage direkt an einen Berater in Ihrer Nähe.

Jetzt Angebot anfordern!

Maschinenversicherung auf einen Blick

Die sich heute üblicherweise in Betrieben befindlichen Anlagen, Maschinen und Geräte werden stets komplexer, leistungsfähiger und haben oft hohe Anschaffungspreise. Bei einem Schaden, z.B. durch Bedienungsfehler oder Kurzschluss, sind schnell nicht kalkulierbare hohe Kosten erreicht. Eine Maschinenversicherung schützt Sie vor diesem Risiko und macht es für Sie kalkulierbar.

Wichtige Fakten zur Maschinenversicherung

Für wen ist eine Maschinenversicherung sinnvoll? Eigentümer oder Leasingnehmer von Maschinen oder maschinellen Einrichtungen
Wie bildet sich die Versicherungssumme?

Für stationäre Maschinen entspricht dies dem Neuwert(gültiger Listenpreis ohne Rabatte) zzgl. Bezugskosten (Verpackung, Fracht, Zölle, Montage)

Für fahrbare Maschinen gilt als Versicherungssumme der Kaufpreis im Neuzustand zzgl. Bezugskosten.

Was wird im Schadenfall ersetzt? Reparatur- oder Wiederbeschaffungskosten

Umfassend geschützt bei Schäden und Bedienungsfehlern

Bei der stationären Maschinenversicherung werden stationäre Maschinen oder Anlagen versichert. Dazugehörige maschinelle Einrichtungen und sonstige technische Anlagen sowie Zusatzgeräte, Reserveteile und Fundamente können ebenfalls mitversichert werden. Bei der Maschinen- und Kaskoversicherung für fahrbare Maschinen werden fahrbare und transportable Maschinen oder Geräte versichert. Dies sind z. B. Hub- und Gabelstapler, Bagger, Radlader, Walzen, Kompressoren, landwirtschaftliche Maschinen, Autokrane.

Highlights der stationären Maschinenversicherung

  • Leistungs-Update-Garantie
  • Mitversicherung von grober Fahrlässigkeit bis 50.000 EUR
  • Neuwertentschädigung im Totalschadenfall
  • Unterversicherungsverzicht
  • Sachen im Gefahrenbereich bis 10.000 EUR
  • Gebäudeschäden und Fundamente bis 10.000 EUR
  • Prämienfrei mitversichert sind bis jeweils 50.000 EUR auf Erstes Risiko
    • Aufräumungs-, Dekontaminations- und Entsorgungskosten
    • Dekontaminations- und Entsorgungskosten für Erdreich
    • Bewegungs- und Schutzkosten, Erd-, Pflaster- und Maurerarbeiten
  • Prämienfrei mitversichert sind bis jeweils 25.000 EUR auf Erstes Risiko
    • Daten
    • Betriebsfertige und funktionsfähige Standardprogramme und individuell hergestellte Programme
    • Wechseldatenträger
  • Eichkosten bis 25.000 EUR
  • Werkzeuge und Werkstücke bis 25.000 EUR
  • Schulung im Totalschadenfall bis 1.000 EUR
  • Zusatzgeräte und Reserveteile bis 30.000 EUR
  • Sofortiger Reparaturbeginn bei Schäden bis 10.000 EUR
  • Transport- und Werkstattrisiko
  • Innere Unruhen bis 500.000 EUR
  • Vorsorgeversicherung bis 30 % der Versicherungssumme, max. 500.000 EUR pro Jahr

Highlights der fahrbaren Maschinenversicherung

  • Leistungs-Update-Garantie
  • Diebstahlrisiko mitversichert
  • Mitversicherung von grober Fahrlässigkeit
  • Versicherungssumme ist der Kaufpreis der Sache im Neuzustand
  • Neuwertentschädigung im Totalschadenfall mit Abschreibungsstaffel
  • Sachen im Gefahrenbereich bis 10.000 EUR
  • Prämienfrei mitversichert sind bis jeweils 50.000 EUR auf Erstes Risiko
    • Aufräumungs-, Dekontaminations- und Entsorgungskosten
    • Dekontaminations- und Entsorgungskosten für Erdreich
    • Bewegungs- und Schutzkosten, Erd-, Pflaster- und Maurerarbeiten
  • Prämienfrei mitversichert sind bis jeweils 25.000 EUR auf Erstes Risiko
    • Daten
    • Betriebsfertige und funktionsfähige Standardprogramme und individuell hergestellte Programme
    • Wechseldatenträger
  • Eichkosten bis 25.000 EUR
  • Werkzeuge und Werkstücke zum Zeitwert
  • Schulung im Totalschadenfall bis 1.000 EUR
  • Zusatzgeräten und Reserveteilen bis 30.000 EUR
  • Sofortiger Reparaturbeginn bei Schäden bis 10.000 EUR
  • Ersatzgeräte im Schadenfall ohne Summenbegrenzung für 1 Monat (TK 3252)
  • Mietkosten für Ersatzgeräte bis zu 1 Monat
  • Transport- und Werkstattrisiko
  • Innere Unruhen bis 500.000 EUR
  • Vorsorgeversicherung bis 30 % der Versicherungssumme, max. 500.000 EUR pro Jahr
     

Versicherte Gefahren

Diese Gefahren sind bei der Maschinenversicherung versichert:

Gefahren Stationäre Maschinen, Anlagen und Geräte Fahrbare oder transportable Maschinen, Anlagen und Geräte
Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Böswilligkeit
  •  
  •  
Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
  •  
  •  
Wassermangel in Dampferzeugern
  •  
  •  
Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen
  •  
  •  
Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung
  •  
  •  
Sturm, Frost, Eisgang
  •  
  •  
Erdbeben, Überschwemmung oder Hochwasser  
  •  
Brand, Blitzschlag, Explosion  
  •  
Wasser-, Öl-, Schmiermittelmangel  
  •  
Transporte (ausgenommen Seetransporte)  
  •  

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne zu diesem Produkt.

Sie möchten mehr zu diesem Produkt erfahren?
In einem persönlichen Gespräch vor Ort können wir alle Fragen klären.
Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater in Ihrer Nähe.

Beratung vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren

Betriebshaftpflicht

Schützen Sie Ihren Betrieb vor Schadenersatzansprüchen

Als Unternehmer haften Sie für verschuldete Schäden. Sichern Sie sich und Ihr Unternehmen gegen die finanziellen Folgen existenzbedrohender Risiken ab.

Betriebshaftpflicht