Produkthaftpflicht

Produkthaftpflicht

Keine Sorgen um Schadensersatzansprüche

Produkthaftpflicht: Ihre Vorteile

  • Geschützt vor existenzbedrohenden Risiken
  • Haftungsfragen werden von der Basler geprüft.
  • Begründete Schadensersatzansprüche werden bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme ausgeglichen.
  • Unbegründete Schadensersatzansprüche werden abgewehrt – auch vor Gericht (Übernahme von Prozess-, Anwalts- und Gerichtskosten).

Angebot anfordern

Sie möchten ein Angebot zur Produkthaftpflicht? Senden Sie die Anfrage direkt an einen Berater in Ihrer Nähe.

Jetzt Angebot anfordern!

Produkthaftpflicht auf einen Blick

Eine Produkthaftpflicht-Versicherung ist für jedes Unternehmen unverzichtbar, da die möglichen Ansprüche zahlreich sein können und in der Höhe nicht kalkulierbar sind. Die konventionelle Produkthaftpflicht schützt Sie vor Haftpflichtansprüchen Dritter, die sich aus der fehlerhaften Beschaffung, Fertigung und Distribution von Produkten ergeben. Sie ist für produzierende Unternehmen unverzichtbar, und in der Basler Berufs-/Betriebshaftpflicht eingeschlossen. Unternehmen, die Produkte zur Weiterbearbeitung und -verarbeitung, zur Vermischung und Verbindung, zum Ein- und Ausbauen herstellen, haben Bedarf an einer erweiterten Produkthaftpflicht.

Wichtige Fakten zur Produkthaftpflicht

Welche Schadenarten sind versichert? Schutz besteht für Personenschäden (Heilbehandlungskosten, Schmerzensgeld) und Sachschäden (Reparatur- oder Wiederbeschaffungskosten)
Für wen ist eine Produkthaftpflicht sinnvoll? Natürliche Personengesellschaften (OHG, KG usw.) und juristische Personen (GmbH, Aktiengesellschaft usw.), die Produkte herstellen und vertreiben.

Für wen ist eine erweiterte Produkthaftpflicht sinnvoll?

Betriebe, die keine Endprodukte herstellen, sondern Produkte zur Weiterbearbeitung und -verarbeitung, zur Vermischung und Verbindung, zum Ein- und Ausbauen. Grundsätzlich auch für alle Hersteller und Händler.

Leistungen der erweiterten Produkthaftpflicht

Der Deckungsumfang wird durch die erweiterte Produkthaftpflicht-Versicherung ausgedehnt auf Schadensersatzansprüche aufgrund von

  • Schäden Dritter aufgrund von Verbindungs- und Vermischungsschäden
    z.B.: Der gelieferte Kies beinhaltet Fremdstoffe, dadurch sind die Betonteile unbrauchbar.
  • Kosten Dritter für Weiterbearbeitung und -verarbeitung
    z.B.: Der gefertigte Rohling hat Lufteinschlüsse, die erst bei der Weiterbearbeitung durch den Abnehmer bemerkt wurden.
  • Aus- und Einbaukosten Dritter
    z.B.: Die an ein Tiefbauunternehmen gelieferten und von diesem eingebauten Kanalrohre erweisen sich als nicht ausreichend druckfest und müssen wieder ausgebaut und durch druckfeste Rohre ersetzt werden.
  • Schäden Dritter durch Maschinen
    z.B.: Infolge eines Fehlers der gelieferten Maschine sind die mit ihr hergestellten Produkte zum Teil fehlerhaft und müssen von Hand nachgearbeitet werden.
  • Aus- und Einbaukosten beim Einzelteileaustausch und Reparaturkosten
    z.B.: Es werden Steuerungssysteme für Maschinenstraßen hergestellt, die aus verschiedenen komplexen elektronischen Bauteilen bestehen. Ein Bauteil ist mangelhaft und muss ausgetauscht werden.
  • Prüf- und Sortierkosten
    z.B.: Es fallen Kosten für das Prüfen und Sortieren von Bohrmaschinen Dritter an, die mangelhafte Elektromotoren Ihres Unternehmens enthalten.

Für wen lohnt sich die erweiterte Produkthaftpflicht besonders?

Eine erweiterte Produkthaftpflicht-Versicherung ist insbesondere für folgende Betriebe sinnvoll:

  • Hersteller von Erzeugnissen, die von Abnehmern weiter eingesetzt werden (Verbinden/Vermischen/Verarbeiten; Weiterbearbeitung und -verarbeitung; Aus- und Einbaukosten)
  • Große Handelsbetriebe (denn für Schäden durch Falschberatung, Verwechslung der Produkte oder falsche Lagerung ist in der Regel der Händler und nicht der Produzent verantwortlich)
  • Hersteller von Maschinen

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne zu diesem Produkt.

Sie möchten mehr zu diesem Produkt erfahren?
In einem persönlichen Gespräch vor Ort können wir alle Fragen klären.
Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater in Ihrer Nähe.

Beratung vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren

Betriebshaftpflicht

Schutz vor Schadensersatz

Sichern Sie Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter gegen Schadensersatzansprüche ab. Einfache Produkthaftpflicht inklusive.

Betriebshaftpflicht
Rueckrufkostenversicherung

Schutz bei Rückrufaktionen

Schützen Sie sich vor Haftpflichtansprüchen, die im Rahmen einer Rückrufaktion entstehen können.

Rückrufkostenversicherung