Rueckrufkostenversicherung

Rückrufkostenversicherung

Minimieren Sie Ihr Haftungsrisiko

Rückrufkostenversicherung: Ihre Vorteile

  • Geschützt vor existenzbedrohenden Risiken
  • Haftungsfragen werden von der Basler geprüft.
  • Begründete Schadensersatzansprüche werden bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme ausgeglichen.
  • Unbegründete Schadensersatzansprüche werden abgewehrt – auch vor Gericht (Übernahme von Prozess-, Anwalts- und Gerichtskosten).

Angebot anfordern

Sie möchten ein Angebot zur Rückrufkostenversicherung? Senden Sie die Anfrage direkt an einen Berater in Ihrer Nähe.

Jetzt Angebot anfordern!

Rückrufkostenversicherung auf einen Blick

Ein Rückruf bedeutet einen großen Imageschaden für den Hersteller – vor allem aber immense Kosten. Auch der Händler ist in Teilbereichen zur Gewährleistung der Sicherheit des Produktes verpflichtet und hat unter Umständen eine Rückrufverpflichtung. Diese Kosten werden nicht von der Betriebs-, Berufs- oder Produkthaftpflicht abgedeckt. Die Rückrufkostenversicherung der Basler bietet Schutz für den gesamten Betrieb und die gesamte Produktion. Gedeckt sind Rückrufe wegen festgestellter und vermuteter Mängel – wegen behördlicher Anordnung oder Eigenrückrufe.

Wichtige Fakten zur Rückrufkostenversicherung

Für wen ist eine Rückrufkostenversicherung sinnvoll? Hersteller und größere Händler, sowohl natürliche Personengesellschaften (OHG, KG usw.) als auch juristische Personen (GmbH, Aktiengesellschaft usw.)
Welche Versicherungssumme ist erforderlich?

Die Versicherungssumme sollte sich nach den bei einer Rückrufaktion zu erwartenden Kosten richten. Die Prämie wird entsprechend der einzelnen Risikosituation berechnet. Kriterien dafür sind z.B. die Stückzahlen der hergestellten Produkte und das eventuelle Gefährdungspotential der Produkte.

Sicherheit für Ihren Erfolg

Das Produktsicherheitsgesetz trat am 01.12.2011 in Deutschland in Kraft. Hersteller, Händler und Importeure sind nun gesetzlich gezwungen, die auf den Markt gebrachten Produkte zu beobachten und jederzeit einen Rückruf zu gewährleisten. Auch der zunehmende Import aus Nicht-EU-Ländern (insbesondere aus Asien) und steigende Qualitätsstandards erhöhen das Haftungsrisiko.

Mit einer Produkt-Rückrufkostenversicherung schützen Sie sich vor immensen Kosten – damit nicht die Existenz Ihres Unternehmens auf dem Spiel steht.

FAQ

  • Was ist ein Rückruf?

    Ein Rückruf ist die gesetzlich verankerte Aufforderung

    • des Versicherungsnehmers
    • zuständiger Behörden
    • sonstiger zum Rückruf verpflichteter Dritter

    an Endverbraucher, Endverbraucher beliefernde Händler, Vertrags- oder sonstige Werkstätten, die Erzeugnisse des Versicherungsnehmers zu prüfen, ggf. festgestellte Mängel zu beheben und somit Personenschäden zu vermeiden.

  • Was ist versichert?

    Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht für Vermögensschäden, die dadurch entstehen, dass zur Vermeidung von Personenschäden ein Rückruf von Produkten durchgeführt wurde und Sie hierfür in Anspruch genommen werden.

  • Welche Schadenfälle sind versichert?

    Versichert sind die zur Gefahrabwendung von Personenschäden notwendigen Kosten, die im Rahmen einer Rückrufaktion anfallen, und zwar für

    • Benachrichtigung der Händler und Endverbraucher sowie Aufrufe in den Medien
    • Vorsortierung der betroffenen und gesuchten Produkte
    • Transporte zurück zum Werk oder zu benannten Sammelstellen
    • Überprüfung der Produkte
    • Zeitweilige Zwischenlagerungen
    • Aus- und Einbau von Produkt-Teilen
    • Reparaturen der Produkte
    • Beseitigung und Vernichtung der Produkte
    • Ablauf- und Erfolgskontrolle der Rückrufaktion

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne zu diesem Produkt.

Sie möchten mehr zu diesem Produkt erfahren?
In einem persönlichen Gespräch vor Ort können wir alle Fragen klären.
Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater in Ihrer Nähe.

Beratung vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren

Betriebshaftpflicht

Schutz vor Schadensersatz

Sichern Sie Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter gegen Schadensersatzansprüche ab. Konventionelle Produkthaftpflicht inklusive.

Betriebshaftpflicht
Produkthaftpflicht

Absicherung für Produkthaftung

Als Hersteller oder Händler sollten Sie sich vor Ansprüchen aus der gesetzlich verankerten Produkthaftung absichern.

Produkthaftpflicht