Werkverkehrsversicherung

Werkverkehrs-Versicherung

Schützt Unternehmen, die ihre eigenen Waren transportieren

Werkverkehrs-Versicherung: Ihre Vorteile

  • Bestands- und Innovationsgarantie
  • Versicherungsschutz für das beladene Fahrzeug auch nach Feierabend oder am Wochenende
  • Schäden während der Nachtzeit
  • Verzicht auf Unterversicherung im Schadenfall
  • Ohne Kennzeichenangabe

Angebot anfordern

Sie möchten ein Angebot zur Werkverkehrs-Versicherung? Senden Sie die Anfrage direkt an einen Berater in Ihrer Nähe

Jetzt Angebot anfordern!

Werkverkehrs-Versicherung auf einen Blick

Verunglückt Ihr Firmenfahrzeug mit geschäftsmäßig beförderten Gütern oder wird das Fahrzeug sogar samt Ladung gestohlen, besteht in der Regel kein Versicherungsschutz. Weder Ihre Kfz-Versicherung noch eine der üblichen Geschäftsversicherungen treten ein. Hier hilft nur eine separate Werkverkehrs-Versicherung.
Sichern Sie sich als Inhaber eines kleinen oder mittelständischen Betriebes gegen dieses Risiko ab. Auch Handelsvertreter, Handelsmakler oder Kommissionäre, die eigene Waren in eigenen Fahrzeugen transportieren, sind betroffen – oftmals, ohne es zu ahnen. Da Unfälle und Diebstähle dieser Art schon längst keine Seltenheit mehr sind, sollte Sie Ihr finanzielles Risiko reduzieren: Die Basler Werkverkehrs-Versicherung bietet Ihnen hierfür die ideale, umfassende Absicherung.
 

Wichtige Fakten zur Werkverkehrs-Versicherung

Für wen ist eine Werkverkehrs-Versicherung wichtig? Für alle, die eigene Waren mit eigenen, gemieteten oder geleasten Fahrzeugen transportieren
Für welche Fahrzeuge gilt die Werkverkehrs-Versicherung? Für alle im Werkverkehr eingesetzten Fahrzeuge (Nennung und Aktualisierung der Fahrzeugabgänge und Fahrzeugzugänge entfällt)
Wo gilt die Werkverkehrs-Versicherung? Während sämtlicher Transporte innerhalb Deutschlands (Erweiterung auf das gesamte geografische Europa möglich)

Umfassender Schutz für Ihre Waren im Werkverkehr

Die Werkverkehrs-Versicherung der Basler eignet sich besonders für kleine und mittelständische Betriebe aus Industrie, Handel und Handwerk, die Güter zum eigenen Gebrauch oder Verbrauch, zur Veredelung, Be- oder Verarbeitung oder zur Veräußerung mit eigenen Fahrzeugen transportieren.

Versicherte Schadenfälle

Die Werkverkehrs-Versicherung sichert Sie gegen folgende Schäden ab:

  • Unfall des Transportmittels sowie Unfälle beim Be- und Entladen
  • Brand, Blitzschlag, Explosion, Anprall oder Absturz eines Flugkörpers, seiner Teile oder seiner Ladung
  • Einbruchdiebstahl
  • Raub und räuberische Erpressung
  • Vandalismus an der Ware nach einem Einbruch in das allseits verschlossene Kraftfahrzeug
  • Diebstahl oder Unterschlagung des Kraftfahrzeugs mit Ladung
  • Höhere Gewalt und andere Elementarereignisse
  • Aufruhr, Plünderung, politische Gewalthandlungen, sonstige bürgerliche Unruhen, Streik, Aussperrung und Sabotage
  • Aufwendungen zur Abwehr oder Minderung eines Schadens bei Eintritt des Versicherungsfalls
  • Bergungs- und Beseitigungskosten

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne zu diesem Produkt.

Sie möchten mehr zu diesem Produkt erfahren?
In einem persönlichen Gespräch vor Ort können wir alle Fragen klären.
Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater in Ihrer Nähe.

Beratung vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren

Warentranportversicherung

Schützen Sie Ihre Waren auch unterwegs

Transportunfälle passieren öfter als man denkt. Und wenn Ihre Spedition nur unzureichend haftet, müssen Sie als Unternehmer den Schaden selbst tragen. Schützen Sie sich vor den finanziellen Risiken.

Warentransportversicherung
Ausstellungsversicherung

Ausstellungsversicherung

Die Ausstellungsversicherung eignet sich für alle kleinen und mittelständischen Unternehmen, die im Rahmen ihrer betrieblichen Tätigkeit regelmäßig oder auch nur gelegentlich an Ausstellungen und Messen teilnehmen. Die Ausstellungsversicherung ist die ideale Ergänzung zu einer bestehenden Werkverkehrsversicherung.

Ausstellungsversicherung