Datenschutz Testseite

  • Datenschutz

    Das Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten ist wichtige Voraussetzung für das Anbieten optimalen Versicherungsschutzes durch die Basler Versicherungen (Basler Sachversicherungs-AG, Basler Lebensversicherungs-AG und Basler Versicherung AG Direktion für Deutschland). Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist den Basler Versicherungen dabei ein wichtiges Anliegen. Die Basler Versicherungen halten sich bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten daher an folgende Grundsätze:

    Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

    Basler Sachversicherungs-AG
    Basler Straße 4
    61345 Bad Homburg
    Telefon: +49 6172 125 – 4600
    Fax: +49 6172 125 - 4056
    E-Mail-Adresse: info@basler.de

    Vertraulichkeit und Sicherheit
    Die Basler Versicherungen gewährleisten Ihnen die vertrauliche und sichere Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten (bspw. Internet-Protocol-Adresse Ihres Computers, Angaben zu Ihrer Person oder zu Ihrem Versicherungsbedarf) durch Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) und durch Einhaltung bereichsspezifischer Vorschriften für den Datenschutz im Internet (z.B. Telemediengesetz, Telekommunikationsgesetz) sowie anerkannter Sicherheitsstandards und Verwendung zeitgemäßer Technologien. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind eingehend zum Datenschutz belehrt und auf das Datengeheimnis sowie zur Einhaltung besonderer Verschwiegenheitspflichten verpflichtet. Zusätzlich wird die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen durch den Datenschutzbeauftragten und die Interne Revision überwacht.

    Zweckbindung der Nutzung Ihrer Daten
    Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur für die Zwecke verwendet, zu denen entweder Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen oder wir gesetzlich berechtigt sind. Wir möchten Ihre Daten dazu nutzen, Sie gelegentlich über neue Produkte oder Dienstleistungen oder andere für Sie interessante Leistungen der Basler Versicherungen und ihrer Kooperationspartner zu informieren. Selbstverständlich können Sie dieser Art der Nutzung Ihrer Daten jederzeit formlos widersprechen. Wenden Sie sich dazu bitte an die oben genannte Adresse.

    Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich im Rahmen unserer gesetzlichen Pflichten oder Rechte oder aufgrund Ihrer Einwilligung an Dritte weitergeben.

    Offenheit über die Erhebung und Verarbeitung von Daten
    Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig Ihre Internet-Protocol-Adresse (IP-Adresse), die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuchs.

    Die protokollierten Daten dienen ausschließlich für Zwecke der Datensicherheit und zu statistischen Auswertungen und werden weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben, außer es besteht eine gesetzliche Herausgabepflicht.

    Google Analytics
    „Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten."

    Einsatz von Google Remarketing 
    Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google"). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp
    folgen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

    Google Adwords Conversion Tracking
    Beim Google Conversion Tracking wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf eine unserer Webseiten gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Webseiten und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Adwords-Kunde, somit auch wir, erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa indem Sie in Ihren Browser - Einstellungen die Cookie-Kategorie "Targeting Cookies" deaktivieren. Rechtsgrundlage für unsere Verwendung von Adwords ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Im Rahmen von Google Remarketing wird mit Cookies Ihr Surfverhalten zu Marketingzwecken in anonymisierter Form gesammelt und dazu verwendet, Werbeangebote an Ihre Interessen anzupassen.  In keinem Fall werden durch diese Technologien personenbezogene Daten erhoben oder gespeichert, die einen Rückschluss auf Ihre Identität ermöglichen. Es wird zudem das Cookie von DoubleClick by Google (Pixel TAG) verwendet, um das Remarketing für Produkte wie AdWords im Google Display-Netzwerk zu ermöglichen. In den Cookies werden Informationen wie der Zeitpunkt Ihres Besuchs gespeichert sowie Informationen dazu, ob es sich um Ihren ersten Besuch handelt und Angaben zur Website, die Sie auf diese Website verwiesen hat. Diese Cookies können Sie ebenfalls in Ihren Browser - Einstellungen individuell blockieren.

    Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft
    Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) hat im Einvernehmen mit seinen Mitgliedsunternehmen und in Abstimmung mit den Datenschutzaufsichtsbehörden und dem Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten in der Versicherungswirtschaft" (PDF, 251 KB) aufgestellt.

    Diese erfassen die wichtigsten Verarbeitungen personenbezogener Daten, welche die Unternehmen im Zusammenhang mit der Begründung, Durchführung, Beendigung oder Akquise von Versicherungsverträgen sowie zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen vornehmen.

    Die Verhaltensregeln schaffen so für die Versicherungswirtschaft weitestgehend einheitliche Standards und machen die Datenverarbeitungsvorgänge in Versicherungsunternehmen für Sie als Kunden transparenter.

    Die Unternehmen der Basler Versicherungen sind diesen Verhaltensregeln mit Wirkung zum 1. Januar 2014 beigetreten.

    Wir benötigen personenbezogene Daten unter anderem zur Einschätzung des zu versichernden Risikos vor dem Abschluss des Versicherungsvertrags und zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses, insbesondere im Leistungsfall. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ist grundsätzlich gesetzlich geregelt. Durch den Beitritt zu den Verhaltensregeln verpflichten wir uns nicht nur, die datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze streng einzuhalten, sondern ergreifen darüber hinaus weitere Maßnahmen zur Förderung des Datenschutzes.

    Um die Datenverarbeitung für Sie noch transparenter zu gestalten, führen wir beispielsweise Listen der Unternehmen der Basler Versicherungen in Deutschland, die an einer zentralisierten Datenverarbeitung teilnehmen sowie Listen der Auftragnehmer und Dienstleister, zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen:

    Diese Listen sowie den Text der Verhaltensregeln, dem Sie weitere Einzelheiten entnehmen können, senden wir Ihnen auf Wunsch auch gern zu. Wenden Sie sich dazu bitte an Basler Versicherungen, Basler Str. 4, 61352 Bad Homburg oder an den Basler Kunden-Service unter 0 61 72/12 52 20 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@basler.de.

    Besonderheiten in der Lebens-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
    Flankierend zu den vorstehend erläuterten Verhaltensregeln wurden die bisher in der Versicherungswirtschaft für die Sparten Lebens-, Unfall- und Haftpflichtversicherung verwendeten Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärungen an die aktuelle Rechtslage angepasst. Diese Erklärungen betreffen die Verarbeitung Ihrer Gesundheits- und sonstigen gesetzlich geschützten Daten, die wir im Laufe der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten und kommen in folgenden Fällen zum Tragen:

    • zur Einschätzung des Versicherungsrisikos vor dem Abschluss des Versicherungsvertrags,
    • zur Durchführung des Vertragsverhältnisses sowie im Leistungsfall.


    Basler Lebensversicherungs-AG

    Basler Sachversicherungs-AG

    Wir führen bestimmte (Teil-)Aufgaben, wie zum Beispiel die Leistungsfallbearbeitung, bei denen es zu einer Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Gesundheitsdaten kommen kann, nicht immer komplett selbst durch, sondern übertragen die Erledigung einer anderen Stelle. Hierbei kann es zur Weitergabe von Gesundheits- und/oder sonstigen gesetzlich geschützten Daten (z.B. die Tatsache, dass Sie bei unserem Unternehmen eine Lebens-, Unfall- oder Haftpflichtversicherung unterhalten) kommen. Die von uns eingesetzten Dienstleister werden vertraglich auf die Einhaltung des Datenschutzes und der Datensicherheit verpflichtet.

    Was bedeutet das für Sie? Für bestehende Verträge ändert sich zunächst nichts. Sie müssen insofern nichts tun! Sollte bei der Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten oder sonstiger nach § 203 Strafgesetzbuch geschützter Daten künftig Ihre Einwilligung oder die Entbindung von der Schweigepflicht auf Basis der neuen Regelung erforderlich werden, so werden wir Sie im Einzelfall um Ihre Zustimmung bitten und Sie gesondert anschreiben.

    Auf Wunsch senden wir Ihnen die Listen auch gern zu. Wenden Sie sich dazu bitte an Basler Versicherungen, Basler Str. 4, 61352 Bad Homburg oder an den Basler Kunden-Service unter 0 61 72/12 52 20 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@basler.de.

    Ihre Rechte

    Sie können unter der o. g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Wir werden sämtliche Ihrer Rechte entsprechend den Vorgaben aller maßgeblichen Gesetze beachten.

    Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den unten genannten Datenschutz-beauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.
    Nach dem Telemediengesetz haben Sie zudem das Recht, Ihre Nutzungsdaten jederzeit einzusehen.

    Widerspruchsrecht

    Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Profiling, der statistischen Verarbeitung oder der Direktwerbung zu widersprechen.

    Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung allgemein widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.


    Risiko bei Datenübertragung über das Internet
    Bitte beachten Sie, dass das Internet ein weltweit offenes Netz ist. Wenn Sie persönliche Daten über das Internet übermitteln, tun Sie dies stets auf eigenes Risiko. Die von Ihnen über unsere Webseiten übermittelten personenbezogenen Daten werden jeweils nach dem aktuellen Stand der Technik (aktuell: mittels Secure Socket Layer (SSL) mit 128 Bit) verschlüsselt bzw. geschützt.

    Trotz umfangreicher technischer und organisatorischer Sicherungsvorkehrungen können möglicherweise Daten verloren gehen oder von Unbefugten abgefangen und/oder manipuliert werden. Die Basler Versicherungen treffen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um dies innerhalb der Internetseiten der Basler Versicherungen zu verhindern. Ihr Computer befindet sich indessen außerhalb des von den Basler Versicherungen kontrollierbaren Sicherheitsbereichs. Es obliegt Ihnen als Benutzer, sich über die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen zu informieren und diesbezüglich geeignete Maßnahmen zu treffen.

    E-Mail-Verschlüsselung
    Die Basler Versicherungen lassen Ihnen gewünschte Informationen per E-Mail zukommen, sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse für die Bearbeitung Ihrer Angelegenheiten und Fragen angegeben haben. Bei Übersendung von vertraulichen Informationen und personenbezogenen Daten erfolgt dies in verschlüsselter Form. Bei einfachen Sachverhalten geschieht dies unverschlüsselt. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Zweck der Korrespondenz mit Ihnen gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

    Wenn Sie das Kundenkontaktformular der Basler Versicherungen nutzen, werden Ihre Daten in verschlüsselter Form an uns gesendet und verarbeitet.

    HIS
    Vor Vertragsschluss oder im Falle der Schadenbearbeitung überprüfen wir den angegebenen Sachverhalt. Sollte es dabei zu erhöhten Risiken und Auffälligkeiten kommen, die z. B. auf einen Versicherungsbetrug hindeuten könnten, erfolgt eine Meldung an das Hinweis- und Informationssystem der Versicherungswirtschaft (HIS), das von der informa HIS GmbH betrieben wird.

    Eine Beschreibung des HIS finden Sie im Internet unter www.informa.irfp.de oder www.gdv.de/his.

    Zugangssperre
    Die Basler Versicherungen behalten sich ausdrücklich das Recht vor, bei Feststellung von Sicherheitsrisiken den Zugang zu den Webseiten bis zu deren Behebung zu unterbrechen bzw. in gravierenden Fällen zu sperren. Jede Haftung der Basler Versicherungen für sämtliche infolge der Unterbrechung oder der Sperre entstandenen Schäden oder Folgeschäden ist ausgeschlossen.

    Kontakt
    Für weitergehende Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Beauftragten für den Datenschutz, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

    Anschrift
    Basler Versicherungen
    Beauftragter für den Datenschutz

    Basler Straße 4
    61352 Bad Homburg
    Tel.: +49 6172 13 36 08
    Fax: +49 6172 13 18 36 08
    E-Mail: datenschutz@basler.de

    Anwendungsbereich der Datenschutzhinweise
    Diese Datenschutzhinweise gelten für die Webseiten der Basler Versicherungen. Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich diese Datenschutzhinweise nicht erstrecken.