Haupt-Inhalt

Warum die Betriebshaftpflichtversicherung für jeden Betrieb ein Muss ist

Die Betriebshaftpflichtversicherung schützt Unternehmen und deren Mitarbeiter vor Ansprüchen Dritter. Alles Wissenswerte lesen Sie hier:

Bildquelle: https://unsplash.com/photos/CPs2X8JYmS8 Oder https://unsplash.com/photos/wawEfYdpkag

Ganz gleich, ob Gewerbe oder Industrie: Als Unternehmer haften Sie unbegrenzt für verschuldete Schäden. Dabei wird die Rechtslage immer strenger und die Rechtsprechung verbraucherfreundlicher, wodurch für Unternehmer das Haftungsrisiko steigt. Pannen können in einem Betrieb jedoch immer passieren – und auch schneller, als Sie denken. Entstehen dabei Personen- oder Sachschäden, müssen Sie dafür haften und etwaige Schadenersatzforderungen zahlen. Die Lösung? Eine Betriebshaftpflicht!

Abgesichert im Fall der Fälle – darum ist die Betriebshaftpflichtversicherung so wichtig

Bereits eine kleine Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben und sogar existenzbedrohend sein. Eine Betriebshaftpflicht schützt Ihr Unternehmen zuverlässig vor Schadenersatzansprüchen aus Personen-, Sach-, Vermögens oder Umweltschäden, die durch Sie oder Ihre Mitarbeiter verursacht werden. Mitversichert sind neben Ansprüchen durch Schäden, die Ihre Mitarbeiter verursachen auch das Betriebsstättenrisiko von eigenen oder gemieteten Gebäuden.

In folgenden Fällen ist Ihr Unternehmen mit einer Betriebshaftpflichtversicherung abgesichert:

  • Ihr Mitarbeiter verliert den Schlüssel für das Haus eines Kunden, an dem Sie gerade Renovierungsarbeiten durchführen. Alle Schlösser müssen ausgetauscht und neue Schlüssel angefertigt werden.
  • Sie halten bei einem Ihrer Kunden eine Schulung. Das Kabel Ihres Laptops liegt schlecht einsehbar und jemand stürzt.
  • Bei der Betankung einer Heizungsanlage tritt Heizöl aus uns sickert unbemerkt in den Boden. Das Erdreich muss gereinigt werden.  

Wer braucht eine Betriebshaftpflichtversicherung?

Bildquelle: https://www.pexels.com/photo/keys-5930/

Eine Betriebshaftpflicht ist für jeden Betrieb unerlässlich. Unternehmensgröße oder -form sowie die Branche spielen bei der Versicherung Ihres Unternehmens keine Rolle: Ob GmbH, Personengesellschaft oder AG, Handwerk, Bürobetrieb oder Einzelhandel, jedes Unternehmen profitiert vom Abschluss einer umfassenden Versicherung. Denn das Risiko eines Fremdschadens kann jederzeit eintreffen und Betroffene in existenzgefährdende finanzielle Schwierigkeiten bringen.
Neben Unternehmen schützt eine Betriebshaftpflichtversicherung auch Selbstständige und Freiberufler vor Schadensersatzansprüchen.

Das kann die Betriebshaftpflichtversicherung

Durch eine Betriebshaftpflichtversicherung sichern Sie das Haftungsrisiko für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter umfassend ab. Sie übernimmt im Schadenfall entstandene Kosten für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden – sogar bei Fahrlässigkeit. So sind Sie vor existenzbedrohenden Risiken geschützt. Ein weiterer wichtiger Punkt: Ihre Versicherung prüft im Schadenfall die Rechtmäßigkeit gestellter Forderungen und ficht diese gegebenenfalls auch vor Gericht für Sie an. Die Gerichtskosten trägt Ihr Versicherer. Begründete Schadenersatzansprüche werden bis zur vereinbarten Versicherungssumme beglichen.

Um rundum abgesichert zu sein, können Sie bei der Basler Versicherung Versicherungssummen bis 10 Mio. Euro wählen.

Informieren Sie sich zu unserer Betriebshaftpflichtversicherung (Kosten, Umfang). Unsere Berater vor Ort nehmen sich gerne Zeit für Sie.