Teilnahmebedingungen-und-Datenschutzhinweise

1. Gegenstand
a) Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise regeln die Teilnahme an
dem Gewinnspiel zur Abstimmung über die Namensfindung des neuen Antragstools
im Intranet der Basler Sachversicherungs-AG, Basler Lebensversicherungs-AG,
Basler Versicherung AG Direktion für Deutschland (Veranstalter) sowie die Erhebung
und Nutzung der von den Teilnehmern erhobenen oder mitgeteilten Daten.
b) Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese
Teilnahmebedingungen.


2. Teilnahmebedingungen
a) Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos und erfolgt über das Intranet durch
Ausfüllen eines Teilnahmeformulars. Auszuwählen ist zunächst einer von fünf
Begriffen zur Bezeichnung des neunen Antragstools. Darüber hinaus sind der Vorund
Nachname sowie die Abteilungsbezeichnung anzugeben.
b) Nur eine übermittelte Anmeldung nimmt je Teilnehmer an dem Gewinnspiel teil.
c) Teilnehmen dürfen natürliche Personen, die Mitarbeiter des Veranstalters sind, ihren
ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland und das 18. Lebensjahr
vollendet haben.
d) Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist vom 16.01.2018, 12 Uhr bis zum 31.01.2018,
18 Uhr möglich.


3. Gewinn
a) Der / die Gewinner/in wird aus allen Teilnehmern, welche die oben genannten
Teilnahmebedingungen erfüllen, per Zufallsverfahren ausgelost.
b) Der Gewinn umfasst eine Flasche Sekt sowie Schokolade.


4. Abwicklung
a) Der Rechtsweg, sowie eine Auszahlung des Gewinns in bar, sein Tausch oder seine
Übertragung auf andere Personen sind ausgeschlossen. Der Teilnehmer kann auf
den Gewinn verzichten. In diesem Fall erfolgt eine Auslosung eines weiteren
Gewinners entsprechend Ziffer 3.
b) Die Übergabe des Gewinns wird individuell abgestimmt.
c) Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer Frist von 5
Werktagen, verfällt der Gewinn.


5. Datenschutzhinweise
a) Der Veranstalter erhebt und nutzt die Daten der Teilnehmer nur so weit dies
gesetzlich erlaubt ist oder die Teilnehmer darin einwilligen.
b) Folgende Daten werden von den Teilnehmern durch den Veranstalter erhoben und
dienen der Gestaltung, Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels: Name und
Abteilung des Teilnehmers.
c) Auf schriftliche oder in Textform mitgeteilte Anforderung hin, können die Teilnehmer
von dem Veranstalter jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche
personenbezogenen Daten bei dem Veranstalter gespeichert sind, können deren
Berichtigung sowie Löschung verlangen und Datennutzungseinwilligungen
widerrufen.
d) Die bei dem Veranstalter registrierten Teilnahmedaten werden nur zum Zwecke der
Durchführung des Gewinnspiels verwendet sowie die Teilnehmer über ihren Gewinn
zu benachrichtigen. Die persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und
verbleiben innerhalb des Unternehmens. Die personenbezogenen Daten werden
nicht an Dritte weitergegeben.
e) Die erhobenen Daten werden im Anschluss an die Verlosung und die
Kontaktaufnahme mit dem Gewinner gelöscht.