Basisrente (Rürup-Rente)

Basisrente (Rürup-Rente)

Der Rentenlücke entgegenwirken.

BasisRente Invest Vario: Ihre Vorteile

  • Steuervorteile
  • Zuzahlungen ab 250 EUR jederzeit möglich
  • Anlage abgestimmt auf Ihre Risikoneigung
  • Flexibler Rentenzahlungsbeginn bis zum Alter von 85 Jahren
  • Garantierter Rentenfaktor ohne Treuhänderklausel
  • Pflegeoption

Sie möchten ein Angebot?

Senden Sie die Anfrage direkt an einen Berater in Ihrer Nähe.

Jetzt Angebot anfordern!

BasisRente Invest Vario auf einen Blick

Die Basler BasisRente Invest Vario lohnt sich für jeden, der seine Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen möchte. Eine gute Investition. Denn mit der Basler BasisRente Invest Vario setzen Sie Ihre Beiträge direkt von der Steuer ab – im Rahmen der geltenden Höchstbeiträge. So sparen Sie gutes Geld und profitieren von den Vorteilen, die der Gesetzgeber für die privaten kapitalgedeckten Rentenversicherungen gewährt. Darüber hinaus nutzen Sie weitere, wertvolle Potenziale – die Renditechancen der Kapitalmärkte.

Wichtige Fakten zur BasisRente Invest Vario

Wer kann einen Vertrag abschließen? Jeder im Alter von 18 bis 70 Jahren
Wie hoch ist der Mindestbeitrag? 25 EUR monatlich
Welche Leistungen bietet die Versicherung?

Eine lebenslange garantierte Rente

Was passiert mit meinem Vertrag, wenn ich vor Rentenbeginn versterbe? Die eingezahlten Beiträge bzw. das Vertragsvermögen können an die Hinterbliebenen verrentet werden
Was passiert, wenn ich nach Rentenbeginn versterbe? Je nach gewähltem Verrentungsmodell erfolgt eine Leistung an die Hinterbliebenen
Wo finde ich die Muster-Produktinformationsblätter? Wir haben die Muster-Produktinformationsblätter mit unterschiedlichen Laufzeiten (12, 20, 30 und 40 Jahre) und Anlagen in Fonds (10-100%)  auf einer eigenen Seite zusammengestellt. www.basler.de/basis-pib

Ausgezeichnet

Ihr SicherheitsPLUS

Ergänzen Sie Ihre BasisRente Invest Vario um ein SicherheitsPLUS – für noch umfassenderen Versicherungsschutz. Das können Sie zusätzlich tun:

Die Basler Berufsunfähigkeitsabsicherung

Sollten Sie berufsunfähig werden, übernimmt die Basler die Beiträge für Ihre BasisRente Invest Vario.

SicherheitsPlus

FAQ

  • Was bedeutet „fondsgebunden“?

    Fondsgebunden heißt, dass Ihre Versicherungsbeiträge in einer Anzahl von Fonds angelegt und verwaltet werden. Die Entscheidung, in welche Fonds investiert wird, treffen Sie ganz individuell – je nach Risikoneigung. Für unsere Fonds erheben wir keine Ausgabeaufschläge. Sie können jederzeit bestimmen, ob Sie Ihre bereits erworbenen Fondsanteile umschichten (Vermögensumschichtung) oder zukünftig in andere Fonds investieren möchten (zukünftige Beitragsaufteilung).

  • Für wen eignet sich eine fondsgebundene Versicherung?

    Die Anlage in einer fondsgebundenen Rentenversicherung ohne Garantien eignet sich für Kunden, die überdurchschnittliche Ertragsaussichten erwarten, dafür jedoch risikobereit sind und stärkere Schwankungen in Kauf nehmen.

  • Welchen Betrag kann ich höchstens in meine Basisrente einzahlen?

    Grundsätzlich ist der steuerliche Abzug der Altersvorsorgeaufwendungen auf 23.362 EUR (ledig) beziehungsweise 46.724 EUR (verheiratet) begrenzt. Zur Summe der Vorsorgeaufwendungen zählen aber auch andere Beiträge. So etwa die zur gesetzlichen Rentenversicherung zuzüglich dem Arbeitgeber-Anteil oder landwirtschaftliche oder berufsständische Versorgungen (z.B. Arzt, Anwalt). Für Arbeitnehmer, die in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind, mindert sich also damit der effektiv mögliche Höchstbeitrag.

  • Kann ich die fondsgebundene Basisrente an einen gewachsenen Bedarf oder die Inflation anpassen?

    Ihre Rentenansprüche sollten mit Ihren Lebensansprüchen steigen. Darüber hinaus sind steigende Inflationsraten einzukalkulieren. Lassen Sie Ihre Rente dynamisch wachsen. Durch eine von vornherein vereinbarte Beitragsdynamik steigt auch Ihr Rentenanspruch Jahr für Jahr. Und wenn Sie einmal aussetzen möchten, steigen Sie im darauf folgenden Jahr einfach wieder ein.
    Zusätzlich können Sie einmal pro Jahr eine Zuzahlung in Ihren Vertrag leisten, die zusammen mit den laufenden Beiträgen bis zu 23.362 EUR betragen kann. Für zusammen veranlagte Ehepaare verdoppelt sich dieser Beitrag auf 46.724 EUR. Gerade für Selbständige bieten sich mit der Basisrente auch Möglichkeiten zur Steueroptimierung.

  • Kann ich für mehrere Basisrenten-Verträge eine staatliche Förderung bekommen?

    Ja, die staatliche Förderung kann auf beliebig viele Einzelverträge verteilt werden. Dabei gilt jedoch immer die Beitragshöchstgrenze von 23.362 EUR pro Jahr pro Person, für Verheiratete 46.724 EUR.

    Umgekehrt kann ein Basisrenten-Vertrag mit bis zu 46.724 EUR nur dann steuerwirksam genutzt werden, wenn der Versicherungsnehmer verheiratet ist.

  • Gibt es bei der Basisrente auch die Möglichkeit einer Kapitalauszahlung?

    Nein, es besteht kein Kapitalwahlrecht, denn der Gesetzgeber lässt dies nicht zu. Ausgezahlt werden können nur monatliche, lebenslange Rentenleistungen.

  • Ich möchte meinen Lebensabend im Ausland verbringen. Was geschieht dann mit meiner Basisrente?

    Leistungen aus der Basisrente können auch im Ausland bezogen werden. Zu beachten ist allerdings, dass eine Steuerpflicht im Inland anfallen kann.

  • Ist meine Basisrente auch Hartz-IV-sicher?

    Alle Einzahlungen in die Basisrente genießen besonderen Schutz, das heißt sie sind vor staatlichen Zugriffen geschützt. Im Insolvenzfall ist das Kapital vor Pfändung sicher und muss auch infolge von Arbeitslosigkeit nicht aufgebraucht werden.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne zu diesem Produkt.

Sie möchten mehr zu diesem Produkt erfahren?
In einem persönlichen Gespräch vor Ort können wir alle Fragen klären.
Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater in Ihrer Nähe.

Beratung vereinbaren