Schmerzensgeld

Schmerzensgeld

Finanzielles Trostpflaster bei Unfällen

Schmerzensgeld: Ihre Vorteile

  • Leistung nach kleinen und großen Unfällen
  • Bis zu 24.000 EUR Entschädigung
  • Schnelle Zahlung im Leistungsfall
  • Auch als Ergänzung zur Unfallversicherung abschließbar

Angebot anfordern

Sie möchten ein Angebot zum Schmerzensgeld? Senden Sie die Anfrage direkt an einen Berater in Ihrer Nähe.

Jetzt Angebot anfordern!

Schmerzensgeld auf einen Blick

Auch kleine Unfälle können schmerzhaft und ihre Folgen langwierig sein. Mit dem Basler Schmerzensgeld können Sie sich jedoch ein Trostpflaster sichern. Für bestimmte Verletzungen wie z. B. Knochenbrüche oder Bänderrisse erhalten Sie dank diesem SicherheitsPLUS eine Entschädigung – bis zu einer Höhe von 24.000 EUR.

Wichtige Fakten zum Schmerzensgeld

 
Wer kann das Schmerzensgeld abschließen? Alle Personen bis zum Alter von 64 Jahren
Wie lange kann das Schmerzensgeld versichert werden? Die Schmerzensgeldleistung endet im Alter von 65 Jahren.
Kann das Schmerzensgeld nur mit einer Unfallversicherung vereinbart werden? Nein, Sie können das Basler Schmerzensgeld auch einzeln abschließen.
Wie hoch ist das Schmerzensgeld? Je nach gewähltem Umfang und der Verletzung, maximal jedoch 24.000 EUR

Entschädigung für kleine und große Unfallverletzungen

Das Basler Schmerzensgeld dient als finanzielles Trostpflaster nach kleinen aber auch großen Unfallverletzungen und ist eine ideale Absicherung für aktive Menschen. Das Schmerzensgeld kann sowohl als eigenständiger Vertrag abgeschlossen werden oder mit der AMBIENTE® und AMBIENTE® Top Unfallversicherung kombiniert werden.

FAQ

  • Wie hoch ist die Entschädigungszahlung?

    Das kommt auf die Art der Verletzung und der gewählten Versicherungshöhe an. Je nach Verletzungsart ist ein bestimmter Entschädigungsbetrag vorgesehen. Bei einer einfachen Absicherung beträgt die maximale Entschädigung bis zu 6.000 EUR. Dieser Betrag kann bis auf das Vierfache – 24.000 EUR  – erhöht werden, wenn Sie dies vereinbart haben.

  • Welche Verletzungen bringen wie viel Entschädigung?

    Damit Sie eine Vorstellung von der Höhe der Leistungszahlung erhalten, finden Sie hier Beispiele für das Schmerzensgeld:

    • Zeigefingerfraktur: einfache Leistung = 250 EUR / vierfache Leistung = 1.000 EUR
    • Waden- oder Schienbeinfraktur: einfache Leistung = 1.300 EUR / vierfache Leistung = 5.200 EUR
    • Kreuzbandriss: einfache Leistung = 800 EUR / vierfache Leistung = 3.200 EUR
    • Offene Oberarmfraktur: einfache Leistung = 2.000 EUR / vierfache Leistung = 8.000 EUR
    • Schädelhirntrauma 3. Grades: einfache Leistung = 6.000 EUR / vierfache Leistung 24.000 EUR

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne zu diesem Produkt.

Sie möchten mehr zu diesem Produkt erfahren?
In einem persönlichen Gespräch vor Ort können wir alle Fragen klären.
Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater in Ihrer Nähe.

Beratung vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren

Unfallversicherung

Schützen Sie sich vor den Risiken des Alltags

Die meisten Unfälle passieren in Ihrer Freizeit oder Zuhause. Mit der Unfallversicherung der Basler können Sie aktiv Ihre Freizeit genießen.

Unfallversicherung