Unfallversicherung

Unfallversicherung

Freizeit sicher genießen

Ihre Vorteile

  • Schutz vor den finanziellen Folgen einer Invalidität
  • Grundlegender Basisschutz oder leistungsstarker Rundum-Schutz
  • SicherheitsPLUS Mehrwerte

Angebot anfordern

Sie möchten ein Angebot zur Unfallversicherung? Senden Sie die Anfrage direkt an einen Berater in Ihrer Nähe.

Jetzt Angebot anfordern!

Unfallversicherung auf einen Blick

Ein Fehltritt auf der Leiter oder ein unaufmerksamer Moment auf dem Rad: Knapp 9 Millionen Menschen verunglücken jedes Jahr in Deutschland. Davon ca. 6 Millionen in der Freizeit oder zu Hause. Die Kosten oder die finanziellen Folgen sichert nur eine private Unfallversicherung ab. Die AMBIENTE® oder AMBIENTE® Top Unfallversicherung der Basler bietet leistungsstarken Versicherungsschutz und schützt Sie und Ihre Familie vor den hohen Folgekosten eines Unfalls.

Wichtige Fakten zur Unfallversicherung

 
Für wen ist die Unfallversicherung geeignet? Für alle Personen – vom Kind bis zum Senior
Welche Leistungen sind versichert? Je nach Wunsch, von der Invaliditätsleistung über Unfallrente bis hin zum Unfall-Krankenhaustagegeld
Kann ich ein Schmerzensgeld versichern? Ja, das ist mit dem SicherheitsPLUS Schmerzensgeld möglich.
Reicht nicht die gesetzliche Unfallversicherung? Nein, sie tritt nur für Unfälle im Beruf und auf dem direkten Arbeitsweg ein.

Genießen Sie umfassend geschützt Ihre Freizeit

Privater Unfallschutz ist entscheidend, denn die gesetzliche Unfallversicherung leistet nicht bei Unfällen in der Freizeit, sondern nur bei Unfällen auf der Arbeit oder in der Schule und auf den direkten Wegstrecken dorthin und zurück. Mit der AMBIENTE® oder AMBIENTE® Top Unfallversicherung sind Sie umfassend geschützt und genießen starke Leistungen. Damit Sie aktiv Ihre Freizeit genießen können.

Versicherbare Leistungen in der Unfallversicherung

Mit der AMBIENTE® oder AMBIENTE® Top Unfallversicherung haben Sie die Wahl. Sie entscheiden ganz nach Ihrem Bedarf, welche Leistungen wichtig für Sie sind. Folgende Leistungen sind versicherbar:

  • Einmalige Invaliditätsleistung, wahlweise mit Progression
  • Lebenslange Unfall-Rente, wahlweise mit Progression
  • Unfall-Krankenhaustagegeld, mit oder ohne Genesungsgeld
  • Unfall-Tagegeld
  • Kosmetische Operationen (kostenfrei mitversichert bis 5.000 EUR im AMBIENTE® -Tarif bzw. bis 10.000 EUR im AMBIENTE® Top-Tarif)
  • Einmalige Kapitalleistung bei schweren Erkrankungen (Dread Disease)
  • Schmerzensgeld
  • Bonus-Unfallhilfe
  • Todesfallleistung
  • RehaSchutz - persönlicher Reha-Manager an Ihrer Seite
  • PhysioSchutz - Kostenübernahme für spezielle Therapien

Profitieren Sie von der Erweiterung des Unfallbegriffs

Durch eine Vielzahl von Erweiterungen bietet die Unfallversicherung der Basler noch umfangreicheren Versicherungsschutz, denn dadurch sind deutlich mehr Unfälle abgesichert.

 

Im Basisschutz AMBIENTE® Unfallversicherung gilt auch versichert (Auszug):

  • Verletzungen wie Bauch- und Unterleibs- sowie Knochenbrüche durch erhöhte Kraftanstrengung
  • Schäden aufgrund einer Lebensmittelvergiftung durch beispielsweise Fisch oder Pilze
  • Unfälle durch Bewusstseinsstörungen nach ordnungsgemäßer Einnahme von ärztlich verordneten Medikamenten
  • Gesundheitsschäden nach einer Schutzimpfung
  • Ein Oberschenkelhalsbruch, unabhängig von der Ursache
  • Unfall durch Übermüdung, Einschlafen am Steuer oder Unfall durch einen Schlaganfall oder Herzinfarkt
  • Unfälle Minderjähriger beim Umgang mit selbstgebauten Feuerwerkskörpern (soweit keine Sachbeschädigung oder Körperverletzung beabsichtigt war)
  • Tauchtypische Gesundheitsschäden wie zum Beispiel Lungenüberdruck oder Trommelfellverletzungen

Der Rundum-Schutz AMBIENTE® Top Unfallversicherung enthält alle Merkmale aus AMBIENTE®, darüber hinaus gelten folgende Erweiterungen (Auszug):

  • Verletzungen durch erhöhte Kraftanstrengungen oder Eigenbewegungen, zum Beispiel beim Sport
  • Gesundheitliche Schäden durch Zeckenstich
  • Beeinträchtigungen durch eine Infektion trotz Schutzimpfung
  • Unfälle infolge eines epileptischen Anfalls und andere Krampfanfälle
  • Unfälle die aufgrund Trunkenheit passiert sind – bei Teilnahme am Straßenverkehr gilt jedoch eine Begrenzung von 1,5 ‰
  • Schäden, die aufgrund eines Unfalls bei der Teilnahme an Fahrtveranstaltungen zum Zweck einer Erzielung von Durchschnittsgeschwindigkeiten entstehen
  • Gesundheitsschäden, die in Notsituationen entstanden sind, beispielsweise Sonnenbrand oder Sonnenstich

Ihr SicherheitsPLUS

Ergänzen Sie die Basler Unfallversicherung um ein SicherheitsPLUS – für noch umfassenderen Versicherungsschutz. Sie haben folgende Möglichkeiten:

Schmerzensgeld

Für kleine oder große Verletzungen gibt es eine festgelegte Summe. Je nach gewählter Grundversicherungssumme und nach Art der Verletzung wird ein Schmerzensgeld bis zu 24.000 EUR ausgezahlt.

Dread Disease (schwere Erkrankungen)

Mit dem SicherheitsPLUS Dread Disease erhalten Sie eine Kapitalleistung bei Diagnose einer der zwölf versicherten schweren Krankheiten oder medizinischen Eingriffen. Hierzu zählen zum Beispiel Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Helmbonus

Ein Helm kann vor schwerwiegenden Kopfverletzungen schützen. In bestimmten Situationen belohnen wir Sie für das Tragen eines Helms im Leistungsfall mit einem Helmbonus und erhöhen die Invaliditätsgrundsumme. Unser Helmbonus ist immer in Ihrem Vertrag enthalten.

RehaSchutz

Nach schweren Unfallverletzungen steht der Betroffene oft vor vielen Herausforderungen. Ein persönlicher Reha-Manager berät und unterstützt Sie in allen Fragen der medizinischen Rehabilitation. Von der Auswahl der richtigen Rehaklinik bis hin zur Pflegeberatung.

PhysioSchutz

Spezielle Therapien oder Behandlungen sind oftmals die einzige Lösung um nach schweren Unfallverletzungen die Genesung zu fördern. Wir unterstützen Sie mit unserem SicherheitsPLUS PhysioSchutz, indem wir uns an den Kosten beteiligen. So können Sie schneller wieder fit werden.

SicherheitsPlus

FAQ

  • Was ist die Bonus-Unfallhilfe?

    Die Bonus-Unfallhilfe wird bei bestimmten Verletzungen wie zum Beispiel Frakturen an Gliedmaßen mit Gelenkbeteiligung für die Dauer der ärztlichen Behandlung gezahlt. Die Leistung entspricht monatlich 1/12 der vereinbarten Versicherungssumme. Diese Leistung können nur Personen ab 65 Jahren abschließen.

  • Wie errechnet sich die Höhe des Leistungsanspruches aus der Unfallversicherung?

    Die Berechnung der Versicherungsleistung erfolgt u. a. anhand der so genannten Gliedertaxe. Diese setzt für wesentliche Körperteile auf Grundlage medizinischer Erkenntnisse den Grad der zu erwartenden Einschränkungen fest. Auf Basis dieser Berechnung und der persönlichen Versicherungssumme wird dann die Höhe der Kapitalleistungen ermittelt.

  • Wie sieht die Gliedertaxe der Basler Unfallversicherung Silber / Gold aus?

  • Welchen Vorteil bringt eine Progression und was bedeutet das?

    Nach einem Unfall muss ein Arm amputiert werden. Die Invaliditätsleistung bemisst sich nach dem Invaliditätsgrad in Verbindung mit der Versicherungssumme und dem gewählten Progressionsmodell:

    Aufgrund der gewählten Gliedertaxe wird ein Invaliditätsgrad von 80% (Arm, Gliedertaxe Gold) zugrunde gelegt. Bei einer Versicherungssumme von 100.000 EUR würden ohne Progression 80.000 EUR gezahlt. Bei der gleichen Versicherungssumme und einer vereinbarten Progression 500% Plus steigt der Betrag jedoch auf 500.000 EUR.

    Wir bieten Ihnen vier Progressionsstaffeln zur Wahl an: 225%, 350%, 500% oder 1.000%. Zusätzlich können Sie bei der Basler Unfallversicherung Gold noch den SicherheitsPLUS-Baustein 'Progression Plus' abschließen.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern.

Sie möchten mehr zur Unfallversicherung erfahren? Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater in Ihrer Nähe.

Beratung vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren

Hilft, wenn Sie Hilfe brauchen

Nach einem Unfall oder einer schweren Erkrankung ist es oftmals schwierig, zurück in den Alltag zu finden. Mit dem Basler ReAktivierer sind Sie nicht auf sich allein gestellt.

Unfall-Assistenzleistungen
Dread Disease

Schützen Sie sich vor den Risiken schwerer Krankheiten

Schwerwiegende Erkrankungen haben oft auch hohe finanzielle Belastungen zur Folge. Sichern Sie sich eine Kapitalleistung bei Diagnose von schweren Krankheiten.

Dread Disease
Schmerzensgeld

Sichern Sie sich ein finanzielles Trostpflaster

Die ideale Absicherung für aktive Menschen: Erhalten Sie mit dem Schmerzensgeld der Basler einen finanziellen Ausgleich – auch bei kleineren Unfällen.

Schmerzensgeld