Haupt-Inhalt

Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG gibt Niederlassung in Düsseldorf auf

Hamburg, Die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG wird ihre Niederlassung in Düsseldorf zum 30. September 2012 schließen. Die Aufrechterhaltung des Standorts ist wirtschaftlich nicht mehr vertretbar. Die derzeitigen Aufgaben der Niederlassung, die im Wesentlichen die Betreuung von Endkunden umfassen, sollen künftig vom Hamburger Kompetenz-Center für die Lebensversicherung übernommen werden. Für die 51 Mitarbeiter der Niederlassung wurde mit der Arbeitnehmervertretung bereits ein Sozialplan vereinbart. Zusätzlich soll ein Interessenausgleich geschlossen werden.

Die Schließung der Niederlassung hat keinen Einfluss auf die Produktlandschaft. In der Lebensversicherung werden die Produktentwicklung, Prozesse, Systeme und alle Serviceleistungen für sämtliche Vertriebswege, darunter auch die Produktmarke MONEYMAXX für den Maklerkanal, bei Deutscher Ring Leben in Hamburg weiter fortgeführt.

Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg sind seit 150 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Sie bieten Versicherungs- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Schaden- und Unfall- sowie Lebensversicherung an. Sie positionieren sich als Versicherer mit intelligenter Prävention, der "Basler Sicherheitswelt". Zusätzlich zur üblichen Versicherungsleistung sind Maßnahmen zur Verhinderung von Schäden fest in die Beratung sowie den Produkten und Dienstleistungen verankert. Der Kunde profitiert damit nicht erst beim Eintritt eines Schadens vom Service der Basler Versicherungen, sondern erhält, basierend auf der Erfahrung und dem Wissen des Unternehmens, ein zusätzliches „Plus“ an Sicherheit. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz), hatten 2013 ein Geschäftsvolumen von 1,4 Milliarden Euro und beschäftigen rund 1.950 Mitarbeiter.