Haupt-Inhalt

Basler startet Vermittlerportal für Mietkautionspolice

Bad Homburg, Seit Februar können nun alle interessierten Vermittler die Mietkautionspolice der Basler Versicherungen über ein Internetportal verkaufen. Das speziell für Vertriebspartner entwickelte, webbasierte Vermittlerportal ermöglicht einen schnellen und unbürokratischen Vermittlungsprozess: Die Mietkautionspolice kann direkt online abgeschlossen werden. Damit können ab sofort nicht nur – wie bisher schon – gewerbliche Immobilienverwalter und Vermieter, sondern nun auch Versicherungsvermittler oder Banken zeitsparend und mit wenig Aufwand die Vorteile für sich selbst und für ihre Kunden nutzen.

Bei der Mietkautionspolice bürgen die Basler Versicherungen für die Kaution. Vorteile davon haben sowohl Vermieter als auch Mieter: Die Verwaltung von Bargeld eines Sparbuches entfällt, der Vermieter erhält stattdessen einfach die Bürgschaftsurkunde per Post. Die separate Anlage der Kaution mit oft komplizierten Zins- und Steuerabrechnungen ist überflüssig. Durch die obligatorische kostenlose Bonitätsprüfung des Mieters gewinnt der Vermieter sogar zusätzlich ein Stück Sicherheit. Für Banken als Vermittler entfällt die Stellung von administrativ aufwändigen Avalkrediten und die Kundenbindung wird enger.

Der Mieter wiederum hat das gesamte Kautionsgeld zur freien Verfügung – in einer Situation, in der durch Maklercourtage, Wohnungseinrichtung, Umzugskosten und der vielleicht noch angelegten früher gezahlten Mietkaution die finanzielle Freiheit eine wichtige Rolle spielt. Dafür zahlt er eine geringe jährliche Prämie, die weit unter den üblichen Kosten für zum Beispiel einen Überziehungskredit liegt. Die Kautionssumme muss der Mieter nur dann aufbringen, wenn der Vermieter die Kaution tatsächlich anfordert.

„Mit dem webbasierten Vermittlerportal haben wir ein Tool geschaffen, das Vermittlern in diesem wachstumsstarken Markt der Mietkautionspolicen nicht nur administrative Entlastung bietet, sondern gleichzeitig auch überzeugende Vorteile bringen wird“, davon ist Clemens Fuchs, Vorstand Schaden bei den Basler Versicherungen überzeugt.

Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg sind seit 150 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Sie bieten Versicherungs- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Schaden- und Unfall- sowie Lebensversicherung an. Sie positionieren sich als Versicherer mit intelligenter Prävention, der "Basler Sicherheitswelt". Zusätzlich zur üblichen Versicherungsleistung sind Maßnahmen zur Verhinderung von Schäden fest in die Beratung sowie den Produkten und Dienstleistungen verankert. Der Kunde profitiert damit nicht erst beim Eintritt eines Schadens vom Service der Basler Versicherungen, sondern erhält, basierend auf der Erfahrung und dem Wissen des Unternehmens, ein zusätzliches „Plus“ an Sicherheit. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz), hatten 2013 ein Geschäftsvolumen von 1,4 Milliarden Euro und beschäftigen rund 1.950 Mitarbeiter.