Haupt-Inhalt

ReAktivierer: Umfassender Rundum-Schutz für Unfallopfer

Bad Homburg, Die Basler Versicherungen setzen neue Maßstäbe im Reha-Management und bei Assistance-Leistungen für Unfallopfer. Mit ihrem Produkt Basler ReAktivierer bieten sie Menschen, die schwere Unfallverletzungen erlitten haben, umfassende finanzielle und organisatorische Unterstützung. Die Leistungen reichen von der Begleitung bei Arztbesuchen über die Organisation der Pflege und spezielle Therapiemaßnahmen bis zur Hilfe im Haushalt. Auf dem Versicherungsmarkt gibt es bisher kein Produkt mit vergleichbarem Umfang.

Ein schwerer Unfall ändert zumindest für eine Zeit lang das komplette Leben: Wie finde ich den passenden Arzt oder Rehadienst? Wer kümmert sich um meinen Haushalt, während ich mich von den Folgen des Unfalls erhole? Und wer hilft mir bei den oft komplizierten Anträgen im Sozialversicherungsrecht? Bei der Beantwortung dieser Fragen sind Unfallopfer in den meisten Fällen auf sich alleine gestellt. Hinzu kommt die finanzielle Belastung. Denn die gesetzliche Pflegeversicherung zahlt nur bei einer dauerhaften Pflegebedürftigkeit und frühestens nach sechs Monaten. Bis dahin müssen Betroffene für Pflegepersonal selbst aufkommen. Auch die Kosten für Therapien und weitere notwendige Maßnahmen werden nicht oder nur anteilig übernommen.

Als erste Versicherung überhaupt bietet die Basler Unfallopfern nun einen Rundum-Schutz an. Dieser deckt alle Bereiche ab, in denen nach einem Unfall Hilfe gebraucht wird. „Wir arbeiten mit einem Netzwerk an professionellen Dienstleistern zusammen. So erhalten die Betroffenen eine optimale und umfassende Unterstützung“, sagt Tobias Löffler, Produkt- und Zielgruppenmanager Nichtleben von der Basler. Der Basler ReAktivierer besteht aus drei Leistungsbausteinen:

  • Assistance
    Dieser Bereich richtet sich an alle, die nach einem Unfall auf Hilfe angewiesen sind. Gemeinsam mit den Maltesern übernehmen die Basler Versicherungen unter anderem die Organisation der Pflege sowie der Kinderbetreuung. Darüber hinaus begleiten sie die Betroffenen bei Arzt- und Behördengängen, helfen bei der Wohnungsreinigung und bieten einen Wäsche- und Einkaufsservice an. Neben der Organisation übernehmen die Basler bis zu 10.000 Euro der anfallenden Kosten für eine Dauer von bis zu einem Jahr.
     
  • Reha-Management
    Das Reha-Management wird in Zusammenarbeit mit dem IHR Rehabilitations-Dienst organisiert. Hier geht es insbesondere um die medizinische und berufliche Reha-Beratung, von der Empfehlung und Vermittlung geeigneter Kliniken, Ärzte und Spezialisten bis hin zur Unterstützung beim Ausfüllen der oft komplizierten Anträge. Die Kosten für den Reha-Manager werden bis zu einem Betrag von 100.000 Euro übernommen. Und das für eine Dauer bis zu drei Jahren.
     
  • Therapie
    Der Bereich Therapien unterstützt Betroffene, wenn die Krankenkasse bestimmte Behandlungen nicht oder nur anteilig zahlt. Dazu zählen beispielsweise vom Arzt empfohlene Heilmethoden und Therapien wie Krankengymnastik, Logopädie oder Akupunktur. Aber auch die Einholung einer zweiten ärztlichen Meinung oder die Finanzierung bestimmter Medikamente und Hilfsmittel werden gefördert – und zwar mit bis zu 10.000 Euro und einer Dauer von drei Jahren.

Neben diesem Rundum-Schutz bietet die Basler auch eine reduzierte Variante an, die nur den Bereich Assistance umfasst. So kann jeder Kunde den Leistungsumfang wählen, der am besten zu seinen persönlichen Bedürfnissen passt. Außerdem können sich die Kunden zusätzlich gegen die Folgen schwerer Krankheiten wie Herzinfarkte, Schlaganfälle und Krebs absichern.

„Gerade in Notfällen wünschen sich die Menschen einen Partner, der sie professionell berät und bei der Bewältigung der Folgen von Unfällen oder schweren Erkrankungen unterstützt. Deshalb haben wir den Basler ReAktivierer entwickelt. Er hilft den Betroffenen in allen wichtigen Bereichen, damit sie sich auf das Wichtigste konzentrieren können: schnell wieder gesund zu werden“, sagt Löffler.
 

Kontakt für weitere Informationen:
Basler Versicherungen
Leiter Unternehmenskommunikation
Thomas Wedrich
Ludwig-Erhard-Str. 22 – 20459 Hamburg
Telefon: +49 40 3599-7410
E-Mail: presse@basler.de – Internet: www.basler.de
                                                                                                                

Basler Versicherungen
Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg sind seit über 150 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Sie bieten Versicherungs- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Schaden- und Unfall- sowie Lebensversicherung an. Sie positionieren sich als Versicherer mit intelligenter Prävention, der "Basler Sicherheitswelt". Zusätzlich zur üblichen Versicherungsleistung ist die Verhinderung von Schäden fest in die Beratung sowie den Produkten und Dienstleistungen verankert. Der Kunde profitiert damit nicht erst beim Eintritt eines Schadens vom Service der Basler Versicherungen, sondern erhält, basierend auf der Erfahrung und dem Wissen des Unternehmens, ein zusätzliches „Plus“ an Sicherheit. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz), hatten 2014 ein Geschäftsvolumen von 1,4 Milliarden Euro und beschäftigen rund 1.800 Mitarbeiter