Haupt-Inhalt

Basler vereinfacht Firmengeschäft mit neuem Tarifrechner - Basler EasyTrade

Bad Homburg, Die Anforderungen, die Versicherungsmakler heute an Versicherungsunternehmen stellen, sind sehr präzise. Das Versicherungsgeschäft soll möglichst schnell, einfach und unkompliziert eingedeckt werden. Service und Geschwindigkeit spielen im Maklermarkt eine immer größere Rolle. Die Basler Versicherungen entsprechen mit ihrer neuen technischen Plattform "Basler EasyTrade" diesen Anforderungen und ermöglichen Maklern damit eine unkomplizierte Abwicklung ihres Firmenkundengeschäfts.

Über den Online-Tarifrechner Basler EasyTrade lassen sich mit nur wenigen Angaben verbindliche Angebote für das gewerbliche Standardgeschäft einfach und schnell selbst berechnen. Der Abschluss erfolgt direkt mittels Datentransfer, eine automatische Bestätigung bekräftigt den Vertragseingang und die Police wird innerhalb einer Arbeitswoche erstellt.

Basler EasyTrade startet zunächst mit der Sparte Sach-Gewerbe und dem aktuellen Sach-Gewerbe-Tarif. Im umfangreichen Deckungsumfang des neuen Sach-Gewerbe-Tarifes sind der Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit und eine Leistungs-Update-Garantie enthalten, aber auch die Neuwertentschädigung für die Betriebseinrichtung (Goldene Regel), die Ökologieklausel oder der erweiterte Unterversicherungsverzicht.

EasyTrade für Sach-Gewerbe umfasst folgende Bereiche: In der Gewerblichen Gebäudeversicherung können Betriebe bis 2,5 Millionen  Euro Versicherungssumme versichert werden. Die Geschäftsinhaltversicherung steht in EasyTrade bis 1 Million Euro Versicherungssumme zur Verfügung – auf Wunsch auch inklusive Betriebsunterbrechungsversicherung. Die Glas-Pauschalversicherung bis 8 Quadratmeter  Scheibeneinzelgröße ist ebenfalls enthalten und lässt sich einfach mit nur einem Klick einschließen. Basler EasyTrade bietet für ausgewählte Betriebsarten hervorragenden Versicherungsschutz mit festem Deckungsumfang  - Komfort- oder Optimal-Deckung. Und das zu einem äußert attraktiven Preis: Die Mindestprämie liegt bei gerade mal 75 Euro.

 
Einfache Handhabung und  direkter Datentransfer

Der neue Tarifrechner Basler EasyTrade kann über das Maklerportal www.basler-maklerportal.de erreicht werden. Im öffentlichen Bereich des Maklerportals lassen sich Prämienberechnungen durchführen und Makler können sich hier einen ersten Überblick verschaffen. Verbindliche Angebote und der Transfer der Deckung sind – nach Registrierung durch den Makler - im geschützten Bereich des Portals möglich.

Mit „Basler Easy Trade“ lassen sich Angebote für gewerbliche  Sachversicherungen einfach und leicht berechnen. Anträge können direkt per Datentransfer übermittelt werden und Makler erhalten darüber automatisch eine Bestätigung per E-Mail. Die Versicherungspolice wird innerhalb einer Arbeitswoche  erstellt. Die Abwicklung des Firmenkundengeschäfts wird für Makler deutlich vereinfacht.

Basler EasyTrade wird sukzessive um weitere Sparten und Zielgruppenprodukte erweitert. Daneben stehen die Basler Versicherungen aber auch weiterhin im Individualgeschäft als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.


Kontakt für weitere Informationen:
Thomas Klein
Pressesprecher/Leiter Unternehmenskommunikation
Basler Straße 4
61352 Bad Homburg
Telefon: +49 (0) 6172-13 3281
E-Mail: presse@basler.de
Internet: www.basler.de


Basler Versicherungen
Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg sind seit über 150 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Sie bieten Versicherungs- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Schaden- und Unfall- sowie Lebensversicherung an. Sie positionieren sich als Versicherer mit intelligenter Prävention, der „Basler Sicherheitswelt“. Zusätzlich zur üblichen Versicherungsleistung ist das Verhindern von Schäden fest in der Beratung sowie in den Produkten und Dienstleistungen verankert. Der Kunde profitiert damit nicht erst beim Eintritt eines Schadens vom Service der Basler, sondern erhält, basierend auf der Erfahrung und dem Wissen des Unternehmens, ein zusätzliches „Plus“ an Sicherheit. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz), hatten 2015 ein Geschäftsvolumen von 1,3 Milliarden Euro und beschäftigen rund 1.740 Mitarbeiter.