Haupt-Inhalt

Basler veräußert ihre Unternehmensbeteiligung Deutscher Ring Bausparkasse

Bad Homburg, Die Basler Versicherungen veräußern ihre Unternehmensbeteiligung an der Deutscher Ring Bausparkasse AG an die BAWAG Group.

Die Basler Versicherungen fokussieren sich im Rahmen der Umsetzung ihrer Strategie konsequent auf das Angebot von Versicherungs- und Vorsorgelösungen in der Schaden- und Unfallversicherung sowie in der Lebensversicherung auf die Zielsegmente Biometrie und fondsgebundene Altersvorsorge. Der Vertrieb erfolgt dabei über gebundene Vermittler sowie über unabhängige Makler.

Die Veräußerung der Beteiligung an der Deutscher Ring Bausparkasse ist ein weiterer konsequenter Schritt in der strategischen Ausrichtung der Basler.

Die Erwerberin BAWAG Group und die Basler Versicherungen haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet und streben damit die Fortführung und Ausweitung der Vertriebskooperation in Deutschland an.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Kontakt für weitere Informationen:
Thomas Klein
Pressesprecher/Leiter Unternehmenskommunikation
Basler Straße 4
61352 Bad Homburg
Telefon: +49 (0) 6172-13 3281
E-Mail: presse@basler.de
Internet: www.basler.de

 

Basler Versicherungen
Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg sind seit über 150 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Sie bieten Versicherungs- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Schaden-, Unfall- und Lebensversicherung an - sowohl für Privatkunden, als auch für Industrie- und Gewerbekunden. Die Marke Basler steht für Sicherheit, Einfachheit und Partnerschaft. Zusätzlich zu den üblichen Versicherungsleistungen hat die Basler das Verhindern von Schäden durch intelligente Prävention fest in der Beratung sowie in den Produkten und Dienstleistungen verankert. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz), hatten 2016 ein Geschäftsvolumen von 1,3 Milliarden Euro und beschäftigen rund 1.740 Mitarbeiter.