Haupt-Inhalt

Basler Ambiente-Privatmarktprodukte in neuer Topform

Bad Homburg, Nachdem die Basler seit Januar 2018 mit ihren Unfalltarifen Silber und Gold erfolgreich den Markt aufmischt, sorgt man jetzt auch in der Privat-Haftpflicht- und Hausratversicherung für noch mehr frischen Wind. Beide Produkte gehen mit überarbeiteten Tarifen an den Start, die mit zahlreichen Deckungserweiterungen überzeugen – bei unverändert attraktivem Preisniveau.

In der Privat-Haftpflicht ist es gelungen, den bereits in 2017 von der Stiftung Finanztest zum Testsieger ernannten Tarif Ambiente Top nochmals zu verbessern. So wurden beispielweise die Sublimits bei Gefälligkeitsschäden sowie bei Schäden durch deliktunfähige Personen gestrichen. Hier besteht nun Schutz bis zur Versicherungssumme von 50 Mio. EUR.

Neu hinzugekommen ist der Versicherungsschutz für den Verlust ehrenamtlich erhaltener Schlüssel. Das generelle Sublimit für Schlüsselverluste wurde auf 100.000 EUR angehoben. Bei der Forderungsausfalldeckung ist die Mindestschadenhöhe von 2.500 EUR gestrichen worden.

Mit dem Sicherheits-Plus-Baustein All-in+ lässt sich der Versicherungsschutz optimal ergänzen. Dieser enthält neben den bereits bekannten Erweiterungen Basler Opfer-Schutz und Bestands- und Innovationsgarantie auch die Neuwertentschädigung. Mit der Neuwertentschädigung kann auf Kundenwunsch ein Schaden von bis zu 3.000 EUR zum Neuwert entschädigt werden.

Die Ambiente Top Hausratversicherung der Basler war bereits zu deren Release in 2017 so leistungsstark, dass sie seitdem einige Preise und Auszeichnungen gewonnen hat. Dennoch hat man auch hier Möglichkeiten gefunden, das Leistungspaket zu erweitern. So wurden diverse Sublimits angehoben oder sogar gänzlich gestrichen.

Diebstähle von Gartenmöbeln und Gartengeräten sind nun beispielsweise bis 5.000 EUR versichert, bei Kinderwagen und Rollstühlen wird sowohl auf ein Sublimit, als auch auf eine Nachtzeitregelung verzichtet. Die Versicherungssummen in der bereits zuvor standardmäßig enthaltenen Cyber-Klausel wurden erhöht.

Mit den Anpassungen in der Privat-Haftpflicht- und Hausratversicherung festigt die Basler ihre Position in der Spitzengruppe am Markt. Dank des gleichbleibenden Prämienniveaus bleibt man zudem auch in der Preis-/Leistungsführerschaft wachstumsstärkster Versicherer im Maklermarkt.

Kontakt für weitere Informationen:
Thomas Klein
Pressesprecher/Leiter Unternehmenskommunikation
Basler Straße 4
61352 Bad Homburg
Telefon: +49 (0) 6172-13 3281
E-Mail: presse@basler.de
Internet: www.basler.de

 

Basler Versicherungen

Die Basler Versicherungen sind mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft. Die rund 1'600 Mitarbeiter fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden und Vertriebspartner. Ein kundennaher Service sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Basler zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Mit Sitz und Kompetenzzentrum Nichtleben in Bad Homburg sowie dem Kompetenzzentrum Leben in Hamburg agiert die Basler als servicestarker Privatkundenversicherer und als qualitätsorientierter Anbieter im Firmenkundengeschäft mit hoher Expertise im Underwriting. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz) und hatten 2017 ein Geschäftsvolumen von 1,17 Milliarden Euro.